Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Vorschau
Rückrundenstart

Heute starten unsere Jungs bei der SG Niederaula/Hattenbach in die Rückrunde. Mit fünf Punkten mehr auf dem Konto steht Niederaula einen Platz vor uns auf Rang 14. um den Anschluss nicht zu verlieren muss heute ein dreier her.

Weiterlesen
Derbytime und Kirmes

Heute stehen ab 14:15 Uhr zwei Derbys in Lispenhausen an, den Anfang macht die zweite gegen den ESV Weiterode, die erste folgt im Anschluss um 16:00 Uhr auch gegen Weiterode. Im Anschluss können im Festzelt die Wunden geleckt oder die Punkte gefeiert werden. Wir freuen uns auf zwei spannende Spiele und sehen uns auf dem Platz.

Weiterlesen
Auswärtsspiel beim FSV Hohe Luft

Heute müssen unsere Jungs beim FSV Hohe Luft ran, die mit drei Siegen, drei Unentschieden und nur einer Niederlage derzeit auf Tabellenplatz fünf der KOL Fulda Nord stehen. Um die Abstiegsränge zu verlassen, müssen unsere Jungs heute die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Den Anfang macht um 13:15 Uhr unsere zweite, die auch endlich den ersten dreier einfahren möchte. Anpfiff der ersten ist um 15:00 Uhr.

Weiterlesen
Derbytime in Lispenhausen

Den Anfang machen heute unsere C-Junioren um 11:00 Uhr mit dem Spiel gegen den FSV Hohe Luft. Um 13:15 Uhr folgt unsere zweite, die gegen die SG Wildeck II den ersten dreier in der neuen Saison einfahren möchte. Das dritte Derby bestreitet unsere erste gegen die SG Wildeck, die mit drei Niederlagen, einem unentschieden und zwei siegen auch einen eher durchwachsenen Start hingelegt haben. Für beide Teams geht es darum, sich nicht zu Saisonbeginn schon im unteren Tabellendrittel fest zu setzen. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr. 

Weiterlesen
SG Niederaula zu Gast auf dem Wittich.

Mit nur einem Sieg und zwei Niederlagen war der Start in die neue Sasion für unseren Gegner nicht optimal. Zwar ist die Tabelle nach erst vier Spieltagen sicher noch nicht aussagekräftig, aber um nicht zu Beginn gleich unten zu stehen, müssen beide Teams punkten. Wenn unsere Jungs an die Leistung aus den Spielen gegen Aulatal und Soisdorf anknüpfen können, sollten die drei Punkte auf dem Wittich bleiben.

Weiterlesen
Auf nach Mansbach...

...heißt es heute für unsere Jungs, wo die FSG Hohenroda als Gegner wartet. Nach einen schlechten Start in die Saison mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden muss Hohenroda punkten um nicht schon zu Saisonbeginn in den Tabellenkeller zu rutschen. Unsere Jungs wollen die gute Leistung aus dem letzten Spiel weiter ausbauen und die drei Punkte nach Rotenburg entführen. Wir können uns auf ein spannendes Spiel freuen und sehen uns auf dem Platz.

Weiterlesen
Das letzte Heimspiel der Saison...

und den Meister der KOL zu Gast. Heute geht es für unsere Jungs gegen die bisher ungeschlagene SG Eiterfeld/Leimbach. Eigentlich geht es für beide Teams am vorletzten Spieltag um nichts mehr, Eiterfeld ist Meister und wir haben uns Dank der kleinen Siegesserie aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Doch das Ziel von Eiterfeld ist es ungeschlagen die Saison zu beenden, unsere Jungs wollen das erste Team sein, das Eiterfeld in der laufenden Saison bezwingt. Wir können uns also auf ein spannendes Spiel freuen und sehen uns auf dem Platz.

Weiterlesen
Noch in die Top fünf.....

klettern und bestes Altkreisteam bleiben, die Chance haben unsere Jungs heute beim TSV Herfa. Der Gastgeber muss dringend punkten um nicht noch von der SG Schenklengsfeld abgefangen zu werden und auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Mit nur vier Siegen aus bisher 13 Heimspielen, wird dies für den Gastgeber keine leichte Aufgabe. Wir erwarten ein hart umkämpftes Spiel, bei dem unsere Jungs sicher alles geben um die drei Punkte nach Rotenburg zu entführen. 

Weiterlesen
Den Schwung aus Ufhausen mitnehmen

und heute drei Punkte mit nach Hause nehmen ist das Ziel unserer Jungs heute Abend in Schenklengsfeld. Mit nur 10 Punkten Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz und noch 15 zu vergebenen Punkten ist der Klassenerhalt noch nicht in trockenen Tüchern. Die SG Schenklengsfeld wird alles daran setzen um sich die Punkte zu sichern und noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Die Ausfälle durch Verletzungen und Rotsperren machen die Aufgabe für unseren Trainer nicht einfach, da aus allen zu Verfügung stehenden Spielern auch die zweite Mannschaft, die ebenfalls heute spielt, besetzt werden muss. 

Weiterlesen
Abstiegskampf vermeiden..

...mit 3 Punkten heißt es heute für unsere Jungs in Ufhausen. Auch Ufhausen muss dringend punkten, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Mit nur sieben Punkten aus 11 Spielen auf fremdem Platz, sind wir das auswärts schwächste Team der Liga, was dem Gastgeber hoffen lässt. Doch unsere Jungs werden alles daran setzen um die rote Laterne der Auswärtstabelle heute an Ufhausen zu übergeben.

Weiterlesen
Die Chance auf Platz 2 ....

wahren heißt es für die FSG Hohenroda an diesem Wochenende. Für unsere Gäste sind drei Punkte Pflicht um an Aulatal, die als Favourit in das Spiel gegen Soisdorf gehen dran zu bleiben. Unsere Jungs wollen nicht nur die 7:2 Pleite aus dem Hinspiel, sondern auch die Niederlage gegen Wildeck vergessen machen und sich drei Punkte sichern, um nicht noch in die Abstiegsregion zu rutschen. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und sehen uns auf dem Platz.

Weiterlesen
Derbytime auf dem Wittich...

heißt es heute ab 15:00 Uhr. Unsere Jungs spielen heute auf heimischem Platz gegen die FSG Bebra. Nach zuletzt 18 Gegentoren in drei Spielen und mit dem schweren Spiel vom Freitag in den Knochen wird das für unsere Jungs sicher keine Leichte Aufgabe. Bebra ist nur noch 6 Punkte von eimen Abstiegsplatz entfernt und muss Punkten um die Konkurrenz auf Abstand zu halten, mit einem Sieg könnten sie bis auf einen Zähler an uns ran kommen. Auch wir brauchen die drei Punkte dringend, um nicht selber noch in die Abstiegszone zu rutschen. Wir können uns also auf ein spannendes Spiel freuen.

Weiterlesen
Auf nach Asbach

 heißt es heute Abend für unsere Jungs. Der SVA Bad Hersfeld II könnte mit einem Sieg heute in der Tabelle an uns vorbei ziehen. Unsere Jungs wollen das natürlich verhindern, was auf Kunstrasen allerdings keine leichte Aufgabe wird. Freuen wir uns auf ein spannendes Spiel, wir sehen uns auf dem Platz.

Weiterlesen
Das vorletzte Heimspiel

findet am kommenden Samstag um 16:30 Uhr in Rotenburg auf dem Wittich statt. Ziel ist es, trotz der vielen Ausfälle (Steinhauer, Stabel, Schumacher, Heiße und Goetzke) wollen wir mit einer schlagkräftigen Truppe das Spiel gegen Eiterfeld angehen. Zudem haben wir aus dem Hinspiel noch etwas gut zu machen. In Eiterfeld unterlagen wir mit 2:0. Diese Niederlage wollen wir mit den übrigen Recken ausmerzen.

Weiterlesen
Festung Lispenhausen soll bestehen

Unter dieser Zielsetzung empfangen wir am kommenden Sonntag die II. Mannschaft des SV Steinbach. Im Hinspiel konnten wir einen knappen Sieg einfahren. Jedoch nur unter größtmöglicher Anstrengung. Die gleichen Voraussetzungen erwarten unsere Spieler ebenfalls am Wochenende. Jedoch wollen wir nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge einen Sieg einfahren, um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht vollends zu verlieren

Weiterlesen
Auf zum Kunstrasenplatz

Am heutigen Sonntag spielt unsere I. Mannschaft gegen die erste Garde des SV Heenes. Gespielt wird auf Kunstrasenplatz. Dies könnte ein leichter Vorteil für die abstiegsbedrohten Gastgeber sein. Jedoch werden wir alles daran setzen einen Sieg einzufahren, um den Anschluss an die Mannschaften vor uns zu halten.

Weiterlesen
El Kreisico

Am heutigen Freitag spielen wir gegen die FSG Bebra. Nahezu ein Klassiker aus dem Altkreis. Die Gastgeber präsentierten sich in den vergangenen Spielen als extrem torhungrig. Jedoch bekommen sie es diesmal mit einer der stärksten Abwehrreihen der Liga zu tun. Man kann sich also auf ein sehr spannendes Spiel freuen. Dies wird durch die Aussagen der beiden Trainer, die den Ausgang der Begegnung mit 50:50 beziffern, untermauert. Sollten wir in der Lage sein, an die spielerischen Leistungen der vergangenen beiden Spiele anzuknüpfen, können wir mit breiter Brust an die Sache herangehen. Auch wenn hinter einigen Spielern ein Fragezeichen in Bezug auf ihren Einsatz steht, fahren wir nicht zum Jammern nach Bebra, sondern um einen Sieg einzutüten.

Weiterlesen
2. Heimspiel in Folge

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr spielt unsere I. Mannschaft in Lispenhausen gegen die SG Sorga/Kathus. Die Gäste befinden sich momentan auf dem Relegationsplatz und sollten aus diesem Grund nicht unterschätzt werden, da sie jeden Punkt im Abstiegskampf brauchen. Erst recht nicht, wenn man sich an das Hinspiel erinnert, indem man sich letztlich 1:1 Unentschieden voneinander trennte. Wir müssen folglich an den guten Spielanlagen des Freitagsspiels anknüpfen und so sollte auch letztlich ein Sieg im Heimspiel möglich sein.

Weiterlesen
Asbach II. zu Gast

Bereits am kommenden Freitag spielt unsere I. Mannschaft auf heimischen Platz gegen die II. Mannschaft aus Asbach. Man darf sich auf ein spannendes Spiel einstellen, da beide Mannschaften in der Regel darauf aus sind, dass Spiel zu machen. Inwiefern die Gäste mit Spielern der I. Mannschaft gespickt sein werden bleibt bis kurz vor dem Anpfiff eine Überraschung.

Weiterlesen
Mit dem Bus nach Ufhausen

Am kommenden Sonntag spielen die I. und II. Mannschaft auswärts gegen die beiden Mannschaften des TSV Ufhausen. Der Gegner steht mit beiden Mannschaften in der unteren Hälfte der Tabelle. Vom Papier her sind wir folglich die Favoriten. Jedoch sollte man nie einen Gegner unterschätzen. Wir müssen mit beiden Mannschaften hochkonzentriert auftreten und unsere Stärken nutzen, damit wir am Ende mit der vollen Ernte die Heimreise antreten können. Insbesondere unsere I. Mannschaft hat nicht so gute Erinnerungen an das Hinspiel, wo wir mit 1:2 verloren haben. Diese Niederlage darf, wenn man den Anschluss halten will, sich nicht wiederholen. Man ist also gewarnt vor dem Gegner der jeden Punkt im Abstiegskampf gebrauchen kann.

Weiterlesen
!!!Derbytime!!!

Am morgigen Samstag um 16:00 Uhr steht ein weiteres Highlight im Fussballaltkreis an. Es geht, auf dem Wittich, gegen den ESV Hönebach. Gegen Hönebach kassierten wir unsere erste Niederlage. Dies bedeutet für uns, dass wir noch einiges gut zu machen haben. Unser Ziel ist es, dass wir auf unserem Platz ein tolles Spiel abzuliefern und uns selbst mit einem Sieg belohnen. Dazu ist es erforderlich, dass wir an die gute Leistung aus dem vergangenen Spiel anknüpfen. Unter der Woche wurde gut trainiert und man geht gut gerüstet in das Derby.

Weiterlesen
El Kreisico im Quadrat

Für viele Fußballfans des Altkreises steht am morgigen Samstag ein echter Leckerbissen auf dem Programm! Das immer heiß umkämpfte Derby zwischen den Gastgebern aus Bebra und unserer SG wird hoffentlich morgen ausgetragen. Das Hinspiel konnten wir für uns entscheiden. Nun heißt es auch die Punkte aus der Nachbarstadt zu entführen. Die Chancen dafür stehen insgesamt nicht schlecht. Wir haben alle Mann an Bord und man reist hoch motiviert zu den Gastgebern. Dies gilt für unsere beiden Mannschaften, denn auch unsere II. spielt gegen die Reserve der FSG Bebra. Die Chancen auf einen spannenden sowie emotionalen Fussballtag stehen also unter einem guten Stern!

Weiterlesen
Asbach II. zu Gast

Am morgigen Sonntag spielt unsere I. Mannschaft gegen die II. aus Asbach. Anstoß ist um 15 Uhr in Lispenhausen. Die Gäste haben uns im Hinspiel das Leben sehr schwer gemacht und man konnte nur einen Punkt aus diesem Gastspiel mitnehmen. Ziel ist es daher, die gute Vorbereitungsphase nun endlich auf dem Platz umzusetzen und dem Gegner zu zeigen, wer momentan die Tabelle anführt.

Weiterlesen
Noch ein Derby......

.....steht am Sonntag in Richelsdorf bei der SG Wildeck an. Die bisherigen Derbyresultate in 2014 sollten uns Hoffnung geben, haben wir doch die ersten 3 gegen Weiterode, Bebra und Hönebach mit 3 Siegen und ohne Gegentor abgeschlossen, aber alle 3 auf dem heimischen Wittich!

Weiterlesen
Sechs-Punkte-Spiel

Am kommenden Samstag erwartet uns ein Sechs-Punkte-Spiel, um sich aus der aktuell sehr gefährlichen Tabellenposition zu befreien. In Lengers heißt der Gegner FSG Werratal, eine neu gegründete Spielgemeinschaft mit den Vereinen TSV Lengers und FSV Widdershausen. Der Absteiger der Gruppenliga belegt momentan etwas überraschend den 13.Platz (13 Punkte) der Kreisoberliga Nord. Mit einer sicheren Abwehrreihe und Kampfbereitschaft ist ein Sieg auf jedenfall drin.

Weiterlesen
Ufhausen zu Gast auf dem Wittich

Am kommenden Sonntag erwartet uns ein ganz starker Gegner auf dem Wittich. Zu Gast ist TSV Ufhausen, die in der Auswärtstabelle Zweiter sind. In der Kreisoberliga Nord belegen sie den 6.Platz mit 19 Punkten aus 12 Spielen. Am gestrigen Sonntag gewannen Ufhausen zu Hause mit 5:2 gegen den Tabellenzweiten SV Heenes.

Weiterlesen
Unser erstes Derby......

....in dieser Saison steigt am Sonntag beim ESV Weiterode. Der ESV startete mit einem 1:1 gegen Wildeck in die Saison und musste am gestrigen Abend eine 1:2-Niederlage in Heenes einstecken, dort wo wir uns im Pokal eine 1:5-Klatsche abholten!

Weiterlesen
Heimvorteil nutzen!

Am Sonntag empfangen wir auf dem heimischen Wittich die Gäste vom TSV Ufhausen, bei denen wir im Vorspiel einen klaren 4:1-Sieg einfahren konnten; übrigens damals das letzte Spiel von Pascal Vaupel der sich aber zwischenzeitlich nach seinem Kreuzbandriß auf einem guten Weg der Besserung befindet.

Weiterlesen
"El Kreisico"

Am kommenden Samstag ist wieder mal Derbytime in der KOL. Wir spielen gegen die FSG Bebra. Das Hinspiel wurde nach einem zwei Tore Vorsprung, auf heimischen Platz, noch aus der Hand gegeben. Der Stachel sitzt also tief bei den Spielern unserer I. Mannschaft. Das Team um Ttrainer Rygula möchte alles daran setzen, die Niederlage aus dem Hinspiel wieder wett zu machen. Man reist zwar mit einer sehr angespannten Personaldecke in die Nachbarstadt, aber dennoch kann sich der Gastgeber auf eine siegeswillige I. Mannschaft einstellen.

Weiterlesen
Achtung vor dem Tabellen-Drittletzten!

Die aktuelle Tabellensituation täuscht sicherlich und verführt vielleicht dazu den kommenden Gegner zu unterschätzen; aber Vorsicht ist sicherlich angebracht, haben die Kirchheimer doch eine technisch gute Mannschaft und mit dem neuen Trainer Karsten Walper sicherlich auch neue Motivation!

Weiterlesen
Kreisvereinen helfen!

Mit einem Sieg gegen die stark abstiegbedrohten Haunetaler könnten wir die Vorspielniederlage ausmerzen, unser Punktekonto ausbauen, weiterhin auf den 3. Platz schielen und gleichzeitig insbesondere dem ESV Weiterode zum Klassenerhalt helfen.

Weiterlesen
Versöhnung ist angesagt!

Nach dem Auftritt in Weiterode vor vielen mitgereisten Anhängern und dem Fanclub " Supporters ", der nicht nur wegen des Ergebnisses sehr enttäuschend war, hat es die Mannschaft nun selbst in der Hand den Schalter wieder umzulegen und die Fans zu versöhnen.

Weiterlesen
Das Derby zum Auftakt!

Die lange und harte Vorbereitungszeit neigt sich dem Ende und man kann bereits am Samstag zeigen, was man sich für den Rest der Serie vorgenommen hat. Jeder einzelne Spieler dürfte vor dem Auswärtsspiel vollends motiviert sein.

Weiterlesen
Letztmals 2011 auf heimischen Boden

Am kommenden Wochenende spielt unsere Mannschaft zum letzen mal in diesem Jahr und da kommt ein echter Leckerbissen nochmals auf den Wittich. Man kann sich noch gut an das Hinspiel erinnern und dem damals knappen Punktgewinn für unser Team. Wir wollen nochmal zum Schluss des Jahres den Fans alles bieten und mit einem weiteren Dreier uns in die verdiente Winterpause verabschieden!

Weiterlesen
Jugend vor.......

.....heisst die Devise wenn sich am Sonntag auf dem Wittich die beiden wahrscheinlich jüngsten Teams der Liga gegenüber stehen und sich die meisten Spieler durch die A-Jugend-Derbys der letzten Jahre in der Gruppenliga kennen.

Weiterlesen
Derby in Hersfeld bei den Hessen!

Am Samstag kommt es zum ersten Mal seit 2007 wieder zu einem Kreiderby gegen die SG Hessen/Spvgg. Hersfeld. Damals noch in der Kreisoberliga, Hersfeld wurde Meister - mit Michael Holzhauer und Torsten Schaub -und spielt seit dem in der Gruppenliga, uns blieb damals der undankbare 3. Platz hinter Rothenkirchen!

Weiterlesen
6-Punkte-Spiel!

Mit dem Mittwochsieg über den SV Müs hat uns der Samstaggegner wieder in der Tabelle überholt; zwar punktgleich aber mit dem besseren Torverhältnis - hier wird uns die 0:8-Niederlage in Müs noch länger nachhängen -!

Weiterlesen
Auf in die neue Saison in der Gruppenliga

In Petersberg empfängt Absteiger RSV den Aufsteiger SV Rotenburg, der am Dienstag überraschend in der zweiten Kreispokalrunde Hersfeld-Rotenburg beim A-Ligisten Bebra die Segel streichen musste. Petersberg ist nach Meinung der Osthessensport-Leser der Topfavorit auf den Aufstieg. Dementsprechend zählen für den RSV am Wochenende nur ein Sieg. „Wir haben ein Heimspiel und das gegen einen Aufsteiger. Da wollen wir natürlich die drei Punkte einfahren“, sagte Petersbergs Trainer Karl-Josef Müller. Fehlen wird Kim Habermehl, der sich im Freundschaftsspiel gegen Hünfeld eine Knöchelverletzung zugezogen hat. Rotenburg hatte eine ordentliche Vorbereitung und hat unter anderem gegen Verbandsligist Eiterfeld nur eine knappe 1:2-Pleite kassiert. Im Auswärtsspiel gegen den Absteiger will sich der SV gut präsentieren und zumindest einen Punkt mitnehmen. Bleibt abzuwarten, inwiefern Rotenburgs Trainer Michael Dick seine Elf nach dem Pokalaus wieder aufrichten konnte.

Weiterlesen
Es geht los!

Das hoffentlich erste Punktspiel im Jahr 2010 und gleich das absolute Spitzenspiel der Klasse, 2. gegen 1.! Auch wenn die Vorbereitung durch die Witterungseinflüsse nicht immer optimal war, auch der Gegner musste mit diesen Widrigkeiten leben.

Weiterlesen
Auf geht's in die Rückrunde!

3 Spiele der Rückrunde stehen in diesem Jahr noch auf dem Terminkalender der Kreisoberliga Nord. Nach der tollen Vorrunde mit 13 Siegen, 1 Unentschieden und " nur " einer Niederlage sollten wir in den 3 Spielen des alten Jahres nochmal nachlegen um dann ganz ruhig in die Winterpause zu gehen.

Weiterlesen
Weiter Siegen!

Nachdem letzte Woche die Herbstmeisterschaft eingefahren wurde, gilt es nach zu legen. Gegen eine Mannschaft aus dem Mittefeld, die wohl erst mal hinten drin stehen wird, ist wohl wieder Geduld gefragt und absolute Konzentration in der Defensive, um nicht wie in den letzten Heimspielen einem Rückstand hinterherzulaufen. Aber nach dem tollen Sieg gegen Wildeck ist das Selbstvertrauen nach der kleinen Schwächeperiode endgültig zurück und dementsprechend wird Trainer Dick die Mannschaft auch einstellen.

Weiterlesen
Der nächste Gegner wartet schon..!

Der nächste Gegner heisst Raßdorf. Raßdorf ist Drittletzter in der Tabelle und sollte für uns nur ein Meilenstein auf dem Weg nach oben sein. Mit der Leistung von Donnerstag muss auch Raßdorf zu schlagen sein, auch wenn sie zwei Spieler in Ihren Reihen haben die mal Oberliga gespielt haben. Wir wollen und sind eine Spitzenmannschaft die jedes Spiel gewinnen will und auch kann. Also fahren wir morgen wieder mit einer guten Mannschaft nach Raßdorf, auch wenn uns der eine oder andere Spieler ausfällt.

Weiterlesen
Heute um 15:00 Uhr beim TSV Kirchheim

Nach dem Spiel vom Freitag kommt es bereits heute zum nächsten Spiel unserer Truppe. Wir spielen nachher um 15:00 Uhr in Kirchheim gegen den dort ansässigen TSV. Der TSV Kirchheim ist zwar auch Aufsteiger, belegt aber, wie von den meisten erwartet, einen sehr guten vierten Tabellenplatz. Die Mannschaft ist sehr souverän letztes Jahr Meister geworden und hat in den bisherigen 11 Spielen gezeigt, dass sie zu den Spitzenmannschaften der Liga zu zählen ist. Der TSV Kirchheim verfügt über eine ganze Reihe sehr guter Spieler und ist nur schwer auszurechnen. Wir unserseits müssen gegenüber dem Freitagspiel wieder etwas umstellen. Da aber weder die 2. Mannschaft noch die A-Jugend heute spielen, verfügen wir über einen entsprechenden Pool von Spielern um dies kompensieren zu können. Uns erwartet heute auf alle Fälle ein ungleich schwereres Spiel als am Freitag.

Weiterlesen
Heute um 15:00 Uhr auswärts gegen BW Großentaft

Am heutigen Tag der Deutschen Einheit reisen wir nach Großentaft und spielen um 15:00 Uhr gegen den dort ansässigen BW Großentaft. Der Tabellenletzte empfängt den Tabellenführer, von der Papierform also eine klare Sache. Genau das ist jedoch das Gefährliche bei solchen Spielen, wir können eigentlich nur verlieren. Wir müssen konzentriert zu werke gehen und dürfen auf keinesfalls den Gegner unterschätzen oder gar überheblich auftreten (dafür gebt es auch gar keinen Grund). Auf Grund einiger Ausfälle müssen wir die Mannschaft wieder auf einigen Positionen verändern, aber das sind wir ja zum einen gewohnt und zum anderen ist „Rotation“ ja zum geflügelten Wort im Fußball geworden.

Weiterlesen
Am Sonntag um 15:00 Uhr gegen Radorfer SC auf dem Wittich

Nach dem guten Spiel und wichtigen Sieg vom vergangenen Wochenende gegen Unterhaun kommt es am morgigen Sonntag zum nächsten Spiel auf dem Wittich. Der Gegner heißt morgen ab 15:00 Uhr Rasdorfer SC. Die Mannschaft belegt mit 11 Punkten Tabellenplatz 10 bei einem Spiel weniger. Von der Parpierform sind wir also Favorit und nehmen diese Rolle auch an. Wir möchten natürlich unsere Serie fortsetzen und 3 Punkte auf dem heimischen Wittich holen. Ein Selbstläufer wird dieses Spiel jedoch keinesfalls. Um unser Ziel zu erreichen benötigen wir zunächst eine hundertprozentige Einstellung, Laufbereitschaft und Einsatzwillen. Wir hoffen auf bestes Fußballwetter, viele Zuschauer und 3 Punkte.

Weiterlesen
Heute um 18:30 Uhr Derby auf dem Wittich gegen den FV Bebra

Heute kommt es um 18:30 Uhr auf dem Wittich zum Derby gegen den FV Bebra. Eine Begegnung, die eigentlich immer Spannung und Fußballstimmung pur verspricht. Der FV Bebra ist mit 2 Siegen und 3 Niederlagen in die Saison gestartet. Der Fußballclub aus der Eisenbahnerstadt hat vor der Serie einige Spieler abgegeben, trotzdem ist diese Mannschaft keinesfalls zu unterschätzen. Solch eine Situation kann eine Mannschaft auch enger zusammenwachsen und somit stärker machen. Der Heimsieg des FV gegen die SG Wildeck ist ein eindeutiges Zeichen und Beleg für die Qualität dieser Truppe. Nichts desto trotz wollen wir unserseits natürlich dieses Heimspiel gewinnen und 3 Punkte einfahren. Die Leistungen der letzten 4 Spiele waren recht ordentlich und die Punktausbeute war entsprechend gut. Wenn wir gewinnen und somit unser Ziel erreichen wollen, dann müssen wir an diese Leistungen anknüpfen.

Weiterlesen
Kreisderby am Sonntag um 15:00 Uhr gegen die SG Wildeck

Am diesem Wochenende steht uns der erste Doppelspieltag bevor. Am heutigen Freitag spielen wir um 19:00 Uhr beim SVA Bad Hersfeld II. Dieses Spiel ist im Vorfeld immer mit vielen Unbekannten behaftet, weil man nie vorhersehen kann, mit welcher Mannschaft Asbach II auflaufen wird. Die Mannschaft ist zwar mit 3 Niederlagen in die Serie gestartet, aber auf gar keinen Fall zu unterschätzen. Man denke nur an das Rückspiel der letzten Saison, welches wir mit 2:0 verloren haben. Die Truppe aus Asbach belegte letztes Jahr einen sehr guten 4. Tabellenplatz.

Weiterlesen
Heute um 19:00 Uhr in Asbach

Am diesem Wochenende steht uns der erste Doppelspieltag bevor. Am heutigen Freitag spielen wir um 19:00 Uhr beim SVA Bad Hersfeld II. Dieses Spiel ist im Vorfeld immer mit vielen Unbekannten behaftet, weil man nie vorhersehen kann, mit welcher Mannschaft Asbach II auflaufen wird. Die Mannschaft ist zwar mit 3 Niederlagen in die Serie gestartet, aber auf gar keinen Fall zu unterschätzen. Man denke nur an das Rückspiel der letzten Saison, welches wir mit 2:0 verloren haben. Die Truppe aus Asbach belegte letztes Jahr einen sehr guten 4. Tabellenplatz.

Weiterlesen
Derby am Sonntag gegen Ronshausen

Nach der holprigen Vorbereitung und dem nicht optimalen Start mit zwei Unentschieden kommt es am Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Wittich zum Derby gegen den ESV Ronshausen. Ein sicherlich sehr schweres Spiel für unsere Truppe. Der ESV verfügt über eine gute Mannschaft mit einigen prima Individualisten und ist, wie wir auch, im oberen Drittel der Liga anzusiedeln. Die Chancen vor diesem Spiel sind für mich auf etwa 50:50 verteilt. Ein enges Spiel mit offenem Ausgang also, es werden wohl die Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlagen entscheiden.

Weiterlesen
Erste Heimspiele am Sonntag um 13:15 und um 15:00 Uhr

Für beide Mannschaften beginnt am morgigen Sonntag die neue Spielserie. Wir haben einige Spieler im Seniorenbereich aus den unterschiedlichsten Gründen verloren und ebenso viele Spieler dazu gewinnen können. Wer sich hiervon in welchen Kader spielen kann bleibt abzuwarten. Wenn es der Spielbetrieb in der A-Jugend zulässt werden wir auch den ein oder anderen A-Jugendlichen einbauen und versuchen die Jungs zu integrieren.

Weiterlesen
Am Sonntag um 15:00 in Ronshausen

Ich brauche langsam aber sicher eine Aufwandsentschädigung für das schreiben der Spielberichte, weil ich Woche für Woche etliche neue Spieler anlegen muss und deswegen zigmal von neuen anfangen muss. Aber Spaß beiseite, wir spielen am Sonntag um 15:00 Uhr beim ESV Ronshausen und werden dort auch wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft an den Start bringen können. Der ESV hat die letzten 5 Spiele siegreich gestalten können und befindet sich mit 4 Punkten Rückstand auf uns auf Tabellenplatz 5. Aber auch wir haben, trotz aller personellen Probleme, die letzten Wochen sehr gut gepunktet und können so erhobenen Hauptes nach Ronshausen fahren. Das Hinspiel konnten wir mit 4:1 gewinnen. So deutlich bzw. einfach wird es am Sonntag mit Sicherheit nicht werden. Es ist mit einem engen Spiel und völlig offenen Ausgang zu rechnen.

Weiterlesen
Am Fronleichnam um 15:00 gegen SG Meckl./Meckb./Reil.

Am morgigen Fronleichnam kommt es auf dem heimischen Wittich um 15:00 Uhr zum Duell gegen die SG Mecklar/Meckbach/Reilos. Die SG befindet sich allerspätestens seit dem 2:0 Sieg (!) von letzter Woche gegen die SG Wildeck im gesicherten Mittelfeld und kann auch rechnerisch nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten. Deswegen werden die Spieler der SG aber sicherlich am kaum nach Rotenburg reisen um uns 3 Punkte zu schenken.

Weiterlesen
Am Sonntag zu hause gegen die SG Haselgrund

Am Sonntag kommt es um 15:00 Uhr zum Stadtderby gegen die SG Haselgrund. Die Mannschaft aus dem Haselgrund befindet sich momentan mit 18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und ist somit 5 Punkte vor dem rettenden Ufer entfernt. Die SG braucht also jeden Punkt. Auch wenn ich es persönlich sehr schade finden würde, wenn die SG Haselgrund als alter Rivale den Gang in die A-Klasse antreten müsste, so können wir aus Gründen der Fairness gegenüber den Konkurrenten und unseren Zuschauer der SG keine Geschenke machen.

Weiterlesen
Am Montag auf dem Wittich gegen Mackenzell

Das zweite Spiel über Pfingsten binnen 3 Tagen gegen die TSG aus Mackenzell. Ein Spiel in dem es für beide Mannschaften um die sprichwörtliche goldene Ananas geht. Wir werden gegenüber dem Samstagspiel wieder auf mehreren Positionen umbauen müssen. Trotzdem möchten wir natürlich dieses Spiel gewinnen und somit unser Punktekonto erhöhen. Wir haben noch 5 Spiele zu absolvieren, es werden also noch einige Punkte vergeben. Auch wenn wir mit unserer II. Mannschaft Meister werden wollen, werden wir versuchen mit der I. Mannschaft so viele Punkte zu sammeln wie möglich. Die personelles Situation hat sich indessen noch nicht gebessert, aber jammern hilft nicht. Zum Glück haben wir ja nachweislich genügend Alternativen auf die wir in der Not zurückgreifen können.

Weiterlesen
Derby am Sonntag um 15 Uhr gegen FV Bebra

Am morgigen Sonntag kommt es um 15:oo Uhr auf dem Wittich zum Derby gegen den FV Bebra. Es wird ja eigentliche jede Woche über irgendwelche Derbys geschrieben und gesprochen, aber wirkliche Derbys gibt es nicht viele. Spiele zwischen dem FV Bebra und dem SV Rotenburg erfüllen jedoch alle Kriterien, welche an ein Derby geknüpft sind. Begegnungen dieser Mannschaften waren und sind für mich definitiv Derbys im positiven Sinne.

Weiterlesen
Heute Abend um 18:30 Uhr in Hönebach!

Im nächsten Spiel gegen einen alten Rivalen aus dem Kreis Rotenburg herrschen die gleichen Voraussetzungen wie beim letzten Spiel gegen Weiterode. Während wir uns für das schlechte Hinspiel rehabilitieren wollen und aus der momentanen Lage das Beste machen wollen, geht es für Hönebach noch um jeden Punkt gegen den Abstieg. Entsprechend kämpferisch werden sie zu werke gehen. Zu verschenken haben wir nichts und werden so versuchen gegen zu halten.

Weiterlesen
Heimspiel am Sonntag, 27.04.2008 um 15:00 Uhr gegen Weiterode

Am Sonntag kommt es um 15:00 Uhr zum Rückspiel gegen den ESV Weiterode. Das "Hinspiel" fand vor 3 Wochen statt und endete 2:2 Unentschieden. Unsere Leistung in diesem Spiel war nicht sonderlich gut, wenn auch das Ergebnis dem Chancenverhältnis entsprechend in Ordnung ging. Man kann allerdings auch meist nur so gut spielen wie es der Gegner zulässt und Weiterode hat ein gutes Spiel gegen uns gezeigt.

Weiterlesen
Heimspiel am Sonntag, 06.04. um 15:00 Uhr

Morgen kommt es um 15:00 Uhr zum zweiten Heimspiel diesen Jahres. Unser Gegner ist die Mannschaft von der SG Mecklar/Meckbach/Reilos. Eine Mannschaft die sich noch nicht im gesicherten Bereich der Tabelle befindet. Bei einem Spiel mehr und 4 Punkten Vorsprung auf den Relagationsplatz muss die Truppe von der Spielgemeinschaft also noch ein paar Pünktchen einfahren und wird somit hochmotiviert und engagiert zu Werke gehen. Für uns gilt es sicherer als in den letzten beiden Spielen zu stehen und dagegen zu halten. Das Hinspiel ging 2:1 verloren!

Weiterlesen
Heute um 18.15 Uhr in Weiterode

Das erste Spiel an diesem Wochenende bestreitet unsere Mannschaft heute um 18.15 Uhr in Weiterode. Der ESV Weiterode ist momentan 12. der Tabelle und hat 3 Punkte Vorsprung auf den Relagationsplatz. Ich habe die Mannschaft vor der Saison nicht als abstiegsgefährdet eingestuft und bin nach wie vor davon überzeugt, dass der Aufsteiger nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird. Ich schätze die Truppe aus Weiterode stärker ein als es die Tabellenplazierung aussagt.

Weiterlesen
Spitzenspiel am Sonntag in Oberaula!

Nach dem positiven Rückrundenauftakt letzte Woche gegen die SG Wildeck kommt es am Sonntag zum nächsten Spitzenspiel in Oberaula gegen die dort ansässige TSG. Sollten wir den Anspruch erheben, noch einmal ein Wörtchen bei der Vergabe der ersten beiden Plätze mitreden zu wollen, ist allerdings für uns jedes Spiel ein „Spitzenspiel“. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Partie in Oberaula ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel. Für mich ist die TSG Oberaula nach wie vor der Topfavorit auf den Meistertitel. Sie ist eine sehr spielstarke Mannschaft mit sehr guten Individualisten. Wir sind eine Mannschaft die sicherlich ihre Stärken ebenfalls im spielerischen Bereich hat, insofern kann man auf ein gutes Spiel hoffen. Hoffentlich spielen das Wetter und somit auch die Platzverhältnisse mit. Das Hinspiel ging 2:2 Unentschieden aus. Dieses Ergebnis spiegelte damals auch den Spielverlauf wieder.

Weiterlesen
Spitzenspiel am Sonntag gegen die SG Wildeck!!!

Am Sonntag kommt es um 15:00 Uhr auf dem Wittich zum Duell gegen die SG aus Wildeck. Gegen den alten Konkurrenten gab es in der Vergangenheit eigentlich immer interessante Begegnungen. Auch diesmal steckt einige Brisanz in diesem Spiel. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel nach einer sehr langen Pause (das letzte Punktspiel datiert aus dem Oktober 2007). Man weiß also nicht so wirklich wo man steht. Natürlich haben wir Vorbereitungsspiele bestritten (siehe separaten Bericht), aber Pflichtspiele sind eben doch was anderes. Wir haben gut trainieren können und hoffen, dass wir das nun im Spiel umsetzen können.

Weiterlesen
TRAININGSVERLEGUNG!!!

Das zunächst auf Dienstag, 05.02.2008 terminierte Training muss aus dienstlichen Gründen auf Montag, 04.02.2008 vorverlegt werden! Beginn ist wie immer um 18:30 Uhr. Ich werde mich versuchen kurz zu fassen, so dass jeder noch genügend Zeit hat Karneval zu feiern...

Weiterlesen
Heimspiel, Samstag, 17.11,2007 um 14:30 Uhr gegen die SG Rotensee/Wippershain

Am morgigen Samstag kommt es um 14:30 Uhr zum Rückspiel gegen die SG Rotensee/Wippershain. Der Absteiger aus der Bezirksoberliga befindet sich mit 14 Punkten momentan auf dem drittletzten Tabellenplatz und ist wohl noch nicht so recht in der Bezirksliga angekommen. Das Hinspiel konnten wir zwar mit 5:0 für uns entscheiden, das Ergebnis täuscht allerdings etwas, weil die SG zum Schluss von uns klassisch ausgekontert wurde.

Weiterlesen
Spitzenspiel am 10.11. um 14.30 Uhr gegen die SG Wildeck

Am morgigen Samstag um 14.30 Uhr stellt sich die Mannschaft der Spielgemeinschaft aus Wildeck auf dem heimischen Wittich vor. Der Zweite (SG Wildeck) trifft also auf den Vierten der Tabelle. Wildeck hat 2 Punkte und wir, bei einem Spiel weniger, 6 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Oberaula. Für beide Mannschaften zählt also eigentlich nur ein Sieg. Die Mannschaften sind aus meiner Sicht auch in etwa gleichstark einzuschätzen und die Chancen stehen somit 50:50. Die Tagesform dürfte den Ausschlag geben. Wie eigentlich zum jetzigen Zeitpunkt der Serie fast normal, müssen beide Mannschaften auf wichtige Spieler verzichten. Man wird sehen, wer dies personell besser verkraften kann.

Weiterlesen
Freitagabend um 19:00 Uhr in Dittlofrod

Am morgigen Freitag fahren wir zum Flutlichtspiel nach Dittlofrod. In Dittlofrod wird an diesem Wochenende Kirmes gefeiert. Ich hoffe, dass dies in Anlehnung an die Bebraner Kirmes ein gutes Ohmen ist! Die Mannschaft hat aus den letzten 4 Spielen 10 Punkte geholt und ist mit 3 Punkten Tabellennachbar von uns. Ein schwieriges Spiel also...

Weiterlesen
Heimspiel am Samstag um 15: Uhr gegen den ESV Ronshasuen

Im nächsten Altkreisderby stellt sich am morgigen Samstag der ESV aus Ronshausen auf dem heimischen Wittich vor. Die Eisenbahnsportler haben mit 5 Siegen aus den ersten 5 Partien einen furiosen Start hingelegt. Nach einer ausgedehnten „Kirmespause“ (man muss ja auch nicht 3 Wochen feiern *ggg*) sind sie zuletzt etwas aus dem Rhythmus gekommen und brauchen genauso wie wir einen Sieg, wenn man den Abstand nach „ganz oben“ nicht zu groß werden lassen will. Ich erwarte ein Spiel mit offenem Ausgang, weil ich zurzeit beide Mannschaften in etwa gleich stark einschätze, deren momentanes Leistungsvermögen den derzeitigen Tabellenplätzen entspricht. Der ESV verfügt mit André Köthe, Oliver Hübner, Dominik Gnilka und Marc Schade über ein sehr gutes und spielstarkes Mittelfeld.

Weiterlesen
Wichtiges Heimspiel am Sonntag um 15:00 Uhr gegen den TSV Ufhausen

Nach dem enorm wichtigen Sieg im Derby gegen Bebra am vergangenen Samstag stellt sich am Sonntag um 15:00 die Mannschaft vom TSV Ufhausen auf dem Wittich vor. Unsere Truppe hat gegen Bebra die nötige Einstellung an den Tag gelegt und sogar in der 2. Halbzeit in Unterzahl gezeigt, dass sie kämpfen kann. Hier gilt es anzusetzen und weiter zu machen. Die Mannschaft ist am Sonntag gefordert; sie muss zeigen, dass die Leistung gegen Bebra keine Eintagsfliege war und dass sie auf dem Weg ist eine „richtige Mannschaft“ zu werden.

Weiterlesen
Auswärtsspiel am 08.09.2007 um 16:00 Uhr gegen die SG Mecklar/Meckbach/Reilos

Nachdem wir am vergangen Heimspiel gegen den TSV Lengers beim 1:1 Unentschieden 2 Punkte verschenkt haben, müssen wir beim Auswärtsspiel am Samstag gegen die SG Mecklar/Meckbach/Reilos unbedingt eine "3er" landen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir an die sehr gute Leistung der 1. Halbzeit gegen Lengers anknüpfen. Vor allen Dingen müssen wir diesmal eine konstante Leistung über die gesamte Spielzeit zustande bringen.

Weiterlesen
Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Lengers!

Am Sonntag um 15:00 Uhr stellt sich der Tabellenführer vom TSV Lengers auf dem Wittich vor, also wieder ein Spitzenspiel vor heimischer Kulisse. Die Mannschaft aus Lengers hat ein Spiel mehr absolviert und von ihren 5 Spielen 4 Partien für sich entschieden und einmal Unentschieden gespielt! Sie haben 13 Punkte und dabei ein Torverhältnis von 20:5 und somit einen tollen Start mit sehr vielen Toren hingelegt.

Weiterlesen
Am Sonntag um 15:00 Uhr in Mackenzell

Am Sonntag um 15:00 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel bei der TSG Mackenzell an. Die Mannschaft aus Mackenzell hat erst zweimal gespielt und eine ausgeglichene Bilanz. Das erste Spiel wurde 4:0 gewonnen und das Zweite mit 1:2 verloren. Die Mannschaft ist für alle eine unbekannte Größe, weil sie letztes Jahr in der Bezirksliga Fulda-Mitte gespielt hat.

Weiterlesen
Ronshausen - ein ernst zu nehmender Gegner!

Unser kommender Gegner, der ESV Ronshausen, benötigt noch dringend einige Punkte gegen den Abstieg. Dementsprechend wird die Mannschaft von Trainer Ziehn auf dem Wittich auftreten. Sie hat nichts zu verlieren und wird sich entsprechend zweikampfstark präsentieren. Die Bämpfers und Andre Köthe sind immer motiviert, wenn es gegen den SV geht.

Weiterlesen
Spiel gegen einen unberechenbaren Gegner!

Am Sonntag um 15.00 Uhr müssen unsere SV Kicker gegen einen unberechenbaren Gegner aus Hersfeld antreten. Dies zeigen ihre beiden letzten Ergebnisse. Verlor man letzte Woche gegen Ronshausen noch mit 1:5, so schickten die Asbacher Mansbach am Freitag mit 8:1 nach Hause. Wir sind also gewarnt, wollen wir mit einem Sieg an den beiden führenden Vereinen aus Unterhaun und Hersfeld dranbleiben.

Weiterlesen
Gegen Lengers sind 3 Punkte Pflicht!

Will man weiter im Spitzenkampf um die ersten 2 Plätze mitspielen, müssen unsere Jungen am Samstag im Heimspiel gegen den TSV Lengers punkten. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Hersfeld galt es zunächst einmal die Fehler aufzuarbeiten und zu analysieren und uns zu fragen, warum wir in den einzelnen Mannschaftsteilen so viele Defizite zu verzeichnen hatten. Die Spieler zeigten Einsicht und wollen im kommenden Heimspiel zeigen, dass sie das Fußballspielen nicht verlernt haben. Lengers ist jedoch eine Mannschaft, die nicht zu unterschätzen ist. Konnten man da Hinspiel noch mit 5:0 gewinnen, so sind die Vorzeichen diesmal anders. Lengers konnte im letzten Auswärtsspiel in Bebra lange Zeit mithalten und besonders in der 1. Halbzeit durch eine kämpferische Leistung überzeugen. Wir werden auf eine Mannschaft treffen, die auf dem Wittich gewinnen will, und sich für die Hinspielniederlage revanchieren möchte. Obwohl ihr gefährlichster Stürmer Büchner den Verein in der Winterpause verlassen hat, hat Lengers sich dagegen mit 3 Neuzugängen verstärkt. Deswegen müssen wir zunächst einmal kämpferisch dagegen halten, besonders im Mittelfeld die gegen Hersfeld gezeigten Abspielfehler minimieren, enge Manndeckung im Abwehrverband zeigen und im Sturm wieder treffsicherer werden. Ich bin mir sicher, dass meine Mannschaft am Samstag den notwendigen Charakter zeigen wird um das Spiel erfolgreich zu gestalten. Die Zuschauer haben es auf alle Fälle verdient, dass unser SV wieder die notwendige Treffsicherheit wie in der Vorserie zeigt.

Weiterlesen
Letztes Spiel in diesem Jahr gegen den ESV Hönebach!

Nach der bitteren und unnötigen Niederlage gegen Haselgrund muss unsere I. Mannschaft gegen den ESV Hönebach im letzten Spiel dieses Jahres eine Trotzreaktion zeigen. Fahrlässige Fehler in der Abwehr und Unkonzentration im Auslassen von Chancen des Offensivbereiches dürfen uns im Lokalderby gegen Hönebach nicht noch einmal passieren. Nach dem Verlust der hart erarbeiteten Tabellenführung müsste nun eigentlich jeder Spieler wissen , dass man gegen jeden Gegner alles geben muss um erfolgreich zu sein. Dazu gehören auch Disziplin auf dem Platz, volle Konzentration über die gesamten 90 Minuten und insbesondere die taktischen Vorgaben des Trainers beachten. Hier lagen die eklatanten Defizite der schmerzlichen Niederlage gegen unseren Nachbarn aus Haselgrund.

Weiterlesen
Nur mit einem Sieg gegen SG Mecklar/M./R. können wir unseren Aufstiegsplatz verteidigen!

Bedient man sich der reinen Statistik der Tabelle und den Fakten des Vorspiels eigentlich eine klare Sache für unseren in der Tabelle führenden SV. Aber was heißt schon im Fußball klare Sache? Schmerzlich mussten wir schon in der letzten Saison erfahren, wie bei ähnlicher Tabellensituation die SG bei uns am Wittich 3 Punkte entführte (0:1). Wir sind also gewarnt.

Weiterlesen
Respekt ist angesagt gegenüber unserem Heimspielgegner SV Wölf!

Am Samstag um 17.00 Uhr spielen wir auf dem Wittich gegen einen unberechenbaren Gegner SV Wölf. Die Mannschaft um Trainer Otterbein hat in dieser noch jungen Saison bereits 15 Punkte auf ihrem Konto und weist mit 5 Siegen eine beachtliche Bilanz auf, was momentan den 6. Tabellenplatz bedeutet. Mit 26 Toren hat sie eine erstaunliche Torquote, bei der ihr Treffsicherster Hohmann allein 9 Tore auf dem Konto hat. Auch ihren offensiven Mittelfeldmann Asalari gilt es auszuschalten. Er ist Dreh- und Angelpunkt im Wölfer Mittelfeld. Allerdings sprechen 24 Gegentore eine deutlich negative Sprache und verraten einige Unsicherheiten in der Abwehr, die wir am Samstag ausnutzen müssen. Während Wölf sein letztes Heimspiel mit 2:1 gegen Ronshausen gewann haben wir unser Auswärtsspiel mit 5:0 glatt in Lengers gewonnen. In diesem Spiel gelang uns in der 1. Hälfte jedoch nicht viel; einfache Ballverluste, teilweise überhebliche Spielweise, mangelhaftes Bewegen ohne Ball führten zu einem 0:0 Pausenstand. Eine deftige Ansprache meinerseits in der Halbzeitpause führte auch dazu, dass die Mannschaft in der 2. Spielhälfte endlich effektiven Fußball spielte und die notwendigen Tore erzielte. Konzentration, Ernstnehmen des Gegners und druckvolles Spiel sind notwendig um diesen Gegner am Samstag mit einer Niederlage nach Hause zu schicken. Außerdem haben wir noch aus der letzten Saison eine 0:2 Niederlage gutzumachen, die uns sehr geschmerzt hat.

Weiterlesen
Wir wollen unseren guten Start erfolgreich fortsetzen!

Am Samstag um 16.30 Uhr geht es im Nachbarschaftsduell gegen die SG Haselgrund für unseren SV um die Fortsetzung der spielerisch guten Leistungen in den ersten beiden Partien. Dabei haben wir gegenüber der Vorserie 2005/06 im Heimspiel noch etwas gutzumachen. Damals gab es nur ein 0:0 Unentschieden gegen die Haselgrunder. Mittlerweile sind die Voraussetzungen aber andere. Im Mittelfeld treten wir spielerisch gefestigter und auch torgefährlicher auf. Im Sturm haben wir uns mit Martin Köthe verstärkt, in der Abwehr sind wir nach wie vor stabil. Nun geht es in dem Heimspiel darum,dass unsere Mannschaft konzentriert auftritt und den Gegner nicht unterschätzt. Haselgrund hat ihrerseits in ihrem ersten Heimspiel gegen Ronhausen mit einem 3:1 Sieg auf sich aufmerksam gemacht. Dabei zeigte sich, dass sie mit dem ehemaligen Rotenburger Marco Löffler als zweifachen Torschützen einen motivierten Stürmer in ihren Reihen hat, dem mit Pascal Vaupel ein jederzeit gefährlicher Sturmpartner zur Seite steht. Auch Sebastian Nölke, von der SG Wildeck kommend, ist Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld und somit in seinem Aktionsradius auszuschalten. Tritt unsere Mannschaft in ähnlicher Weise auf wie in den vorausgegangenen zwei Spielen, sollten die drei Punkte in Rotenburg bleiben.

Weiterlesen
Am Sonntag steht ein zukunftsweisendes Spiel gegen den SV Unterhaun an!

Unser SV hat noch etwas gut zu machen, wenn es am Sonntag auf dem Wittich bereits um 14.30 Uhr gegen den SV Unterhaun geht. Es war doch die bisher einzige Niederlage (1:2), die der SV damals am 6.8. nach zweimaliger wetterbedingter Unterbrechung kassierte. Unterhaun hat eine junge laufstarke Mannschaft, in der besonders der Sturm mit Pfromm, Pfannkuch und beiden Lorenz herausragen. Unterhaun präsentierte sich im letzten Auswärtsspiel gegen Bebra (4:2 Sieg) recht gefestigt und wird sieses Selbstvertrauen mit auf den Wittich bringen.

Weiterlesen
Nächstes Auswärtsspiel in Hersfeld steht an!

Die SG Hessen /Spvgg Hersfeld hat bisher in der laufenden Saison enttäuscht.Sie steht mit nur 6 Punkten am Tabellenende. Doch gegen angeschlagene Gegner spielt es sich bekanntlich schwer. Ihr letztes Heimspiel gegen Bebra, das mit 2:6 verloren ging, hatte einen eigenen Spielverlauf. Schon früh konnte Hersfeld mit 2:0 führen, hatte Chancen, um auf 3:0 , sogar 4:0 davon zuziehen, verlor anschließend durch undisziplinierte Spielweise 2 Spieler und verlor noch das Spiel. Wir sind also gewarnt.

Weiterlesen
Unsere I. Mannschaft gastiert beim Spitzenreiter SG Meck/ Meckl/Reilos

Am Samstag kommt es um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Mecklar zum Spitzenspiel unserer I. und der für einige in der Tabelle überraschend führenden I. von der SG Meck/Meckl /Reilos. Wir müssen gewarnt sein ,denn unser Gegner hat alle Spiele bisher erfolgreich gewonnen, hat mit 15 bisher die meisten Tore geschossen und geht sicherlich gegen uns mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen ins Spiel. Auf dem recht kleinen Platz in Mecklar treffen wir auf eine Mannschaft, die mit Hahn und Langbein ihre bisher erfolgreichen Torschützen aufbieten können und mit Mirko Kratzenberg einen guten Mittelfeldakteur in ihren Reihen haben, den es gilt auszuschalten. Die Spielgemeinschaft spielt aus einer sehr kompakten Abwehr und schaltet des öfteren schnell und geschickt in die Offensive um, wo sie dann auch auf die Fehler des Gegners warten.(So geschehen im Spiel gegen Bebra 4:1!).Unsere Abwehrspieler sind also gewarnt. Dennoch müsste es uns gelingen mit einer ähnlich spielerischen Leistung wie in Rothenkirchen und einer kämpferischen wie gegen Hönebach dem Gegner Paroli zu bieten.

Weiterlesen

Kommende Termine

Nov
18

13:00 Uhr
SG Obergeis/U. II. - II. Senioren

Nov
18

14:45 Uhr
SG Niederaula/Kersph. - I. Senioren

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen