Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » B-Jugend » Spielberichte
Fliedener zu stark für SVR-Jungs

Flieden. Die B-Jugend des SV Rotenburg hat zum Saisonauftakt beim SV Buchonia Flieden mit 4:0 (2:0) verloren. Man war gemeinsam mit der A-Jugend, und sich der Außenseiterrolle gegen Meisterschaftsfavorit Flieden bewusst, per Bus angereist. Die Anfangsviertelstunde verschlief der SVR komplett. Nach 9 Minuten zog Schneider im Strafraum einen Gegener am Trikot. Die logische Konsequenz: Elfmeter. Und der wurde sicher zum 1:0 verwandelt. Nur zwei Minuten später folgte nach einer Unsicherheit in der Abwehr auch schon das 2:0. Die Fliedener waren unglaublich passsicher und zogen ein schnelles Kombinationsspiel auf. Nach dem stürmischen Beginn ließen die Hausherren aber etwas nach und Rotenburg kam langsam ins Spiel. Endlich folgten auch die ersten Torschüsse von Riemenschneider (30.) und Steinhauer (36.). Gegen Ende der ersten Halbzeit spielte der SVR gut mit. Doch mit dem 3:0 drei Minuten nach Wiederanpfiff aus abseitsverdächtiger Position waren die Hoffnungen auf einen Punktgewinn dahin. In der Folge beruhigte sich das Spiel etwas. Alles, was auf das SVR-Tor zuflog, parrierte Keeper Arne Bretting souverän. Erst in der letzten Minute musste er nach einem platzierten 20-Meter-Schuss nocheinmal hinter sich greifen. Insgesamt kann man von einem ordentlichen Saisonauftakt sprechen, mehr war nicht drin. Flieden war zu stark, aber die meiste Zeit des Spiels konnten wir mithalten.

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Lispenhausen (Laufschuhe)

Jan
26

10:00 Uhr
Training im Fitnessstudio Bretting in Lispenhausen

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen