Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Es "möllerte" in Heinebach

Unsere Reserve hat erfolgreich Wiedergutmachung betrieben und gegen die erste Mannschaft aus Heinebach, gegen die unsere 1. Mannschaft noch mit 5:0 baden ging, besiegt. Die Begegnung fing wie zu erwarten mit einer mächtigen Offensivwelle des Gastgebers an dem wir durch gezieltes und optimales Stellungsspiel unseres Defensivblocks um den erfahrenen Oliver Krämer allerdings stand hielten. Durch eine gut gespielte Kombination kamen wir vor des Gegners Tor und Steffen Kangießer stand dort, wo ein Stürmer stehen muss und verwandelte eiskalt zur Führung. Die Antwort der Gastgeber ließ allerdings keine 10 Minuten auf sich warten. Nachdem unser Torwart eine Freistoßflanke nicht festhielt konnten die Heinebacher den Rückstand ausgleichen. Daraufhin wollten die Heinebacher in Führung gehen und erhöhten mächtig den Druck, was sich mit dem Kopfball, den einige Spieler und Fans des Gastgebers hinter schon hinter der Linie sahen, deutlich wurde. Doch wir bewahrten weiterhin die Übersicht und konnten durch das Tor des Tages durch Michael Möller erneut in Führung gehen. Michael Möller nahm einen Freistoß von Christian Schilling direkt aus der Luft und zauberte ihn genial in die Maschen des Gegners. Die zweite Hälfte bestand weitgehend aus wütenden Angriffen der Gastgeber die aber ein ums andere mal an sich selber oder unserer hervorragenden Teamleistung scheiterten. Je länger die Begegnung ging, desto heftiger wurde die Partie geführt und der ansonsten gute Schiedsrichter musste eine Menge an gelber Karten zeigen. Unsere Fans und Spieler mussten in den Schlussminuten allerdings noch einmal den Atem anhalten, als Niklas Richter eine Kopfballrückgabe zu unserem Keeper spielte und dieser "philigran" den Ball mit der Brust außerhalb des 16ers über den heran rauschenden Stürmer spielte. Nachdem Schlusspfiff war der Jubel auf unserer Seite riesig, den man hat durch Teamgeist und eine geschlossene gute Mannschaftsleistung letztenendes verdient die drei Punkte aus Alheim entführt. Nun heißt es darauf aufzubauen und am kommenden Sonntag die nächsten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sichern! Auf geht´s!!!

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Dec
15

19:00 Uhr
Jahresabschlussfeier der SG R/L im BÜZ Rotenburg

Dec
27

19:00 Uhr
Skat- und Spieleabend im Sporthaus am Wittich

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen