Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
3 Punkte - aber mit halber Kraft

30.08.2015 - 15:00 Uhr
SG Rotenburg/Lispenhausen
4:1
(3 : 0)
SG Roten/ Wipp/ Schenk

...und in dieser Reihenfolge bewerte ich den Sieg auch.

DASS wir den nächsten Dreier geholt haben, ist das Wichtigste und hocherfreulich.

WIE wir das getan haben, lässt aber doch Wünsche offen.

Unter der Woche hat das Trainerteam als Hauptaufgabe gehabt, die Truppe nach dem fulminanten 9:1-Sieg in Dittlofrod nicht abheben zu lassen, dieses Spiel aus den Köpfen zu bekommen und den Blick auf den kommenden Gegner zu richten. Die SG Rotensee/W.S. war vor diesem Spieltag Drittletzter der Tabelle und somit durchaus schon ein wenig unter Zugzwang, wollte man sich nicht erstmal in der unteren Tabellenregion festsetzen.

Zudem verfügt diese Mannschaft über ein seit Jahren sehr treffsicheres Sturmduo in Nothbaum und Reinhardt, was dann auch den Trainingsschwerpunkt im Hinblick auf dieses Spiel darstellte.

Am Spieltag jedoch sollte vieles anders kommen als gedacht:

-das gegnerische Sturmduo war nur noch ein Sturmsolo, da Reinhardt verletzt pausieren musste,

-die Gäste hatten sechs (lt. Trainer) bzw. gar zehn (lt. sportlichem Leiter) Stammspieler zu ersetzen,

-unsere Mannschaft hatte wohl doch noch zu sehr das Dittlofrodspiel im Hinterkkopf.

Und so spielten wir zwar zu Beginn druckvoll nach vorn und konnten auch früh in Führung gehen, zeigten uns insgesamt aber zu pomadig und ließen die letzte Konsequenz in den Zweikämpfen wie auch der Einsatzbereitschaft vermissen.

Christoph Treibert in der 3. (per Heber über den Torwart) und 15. Minute (nach toller Einzelleistung) sowie der an diesem Tag sehr starke Matthias "Matze" Wolf in der 38. Minute sorgten für den 3:0-Halbzeitstand.

Trafen die ersatzgeschwächten und in der Offensive entsprechend harmlosen Gäste wie wir in der zweiten Hälfte jeweils einmal die Latte, so schraubte Maxi Weber das Ergebnis nach einem zu kurz geratenen Rückpass auf 4:0 in der 77. Minute.

Eine Leichtsinnigkeit unserer Defensive in der Vorwärtsbewegung bestrafte unser Gegner dann in der 79. Minute zum Ehrentreffer und Endstand.

Fazit: Gegen einen solch' dezimierten Gegner muss eine beschlagene Mannschaft wie unsere einfach besser, zielstrebiger und LEIDENSCHAFTLICHER Fußball spielen!

Am hochverdienten Sieg gibt es natürlich nichts zu deuteln.

Unserem Gegner bleibt zu wünschen, dass seine Personalmisere endlich ein Ende findet, damit er in der neuen Serie ankommt und seine zweifellos vorhandene Qualität unter Beweis stellen kann. 

Tore:

1 : 0 - Christoph Treibert per Fuß (15. Min.)
2 : 0 - Christoph Treibert per Fuß (3. Min.)
3 : 0 - Matthias Wolf per Fuß (38. Min.)
4 : 0 - Maxi Weber per Fuß (77. Min.)

Aufstellung:

Stefan Künzl
Florian Goetzke
Marcel Möller
Jan Hanstein
Maxi Weber
Christian Orth
Sven Wrzos
Niklas Richter
Christoph Treibert
Daniel Stabel
Daniel Schmidt

Ein- und Auswechslungen

Sven Wrzos 26Min.
Ein- Auswechslung
Matthias Wolf
Maxi Weber 46Min.
Ein- Auswechslung
Rene Steinhauer
Daniel Stabel 78Min.
Ein- Auswechslung
Dominik Stunz

4 Kommentare

André Köthe | 01.09.2015 13:40

Ich habe den Bericht mittlerweile zum vierten (!) Mal begonnen zu schreiben, doch immer wieder ist die Site abgestürzt, sodass alles gelöscht war! Daher jetzt nur ein Bericht in Kurzfassung, bei dem immer noch einzelne Sätze verschwunden sind, die bei mir vor dem Veröffentlichen aber tatsächlich stehen.. Ich darf das also jetzt mal getrost auf die Technik schieben ;o) Sobald alles wieder reibungslos funktioniert, ergänze ich den Bericht noch. Momentan allerdings liegen meine Nerven ein klitzekleines Bisschen blank...

Sebastian Schmidt | 02.09.2015 21:20

Hallo André, lag es eher an der Hardware deines PCs oder gab es Probleme mit der Website?

André Köthe | 03.09.2015 09:55

Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.

Sebastian Schmidt | 09.09.2015 06:01

Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Aug
19

15:00 Uhr
JSG Eitratal/Kegelspiel - C

Aug
19

17:00 Uhr
B - 1. FC - TSG Köniogstein

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen