Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
6. Auswärtssieg auch in der Höhe verdient!

12.09.2009 - 16:00 Uhr
SG Dittlofrod/ Körnb.
0:3
(0 : 2)
SV Rotenburg
Dieses Spiel kann unter der Rubrik „ Pflichtsieg „ eingestuft werden und gibt auch nicht viel her für einen großen Bericht
Hier geht es zur Mediagalerie
  • Keine Beschreibung vorhanden.Keine Beschreibung vorhanden.
  • Keine Beschreibung vorhanden.Keine Beschreibung vorhanden.
Hier geht es zur Mediagalerie
Steffen Schmidts Elfmeter zum 2:0Der Gastgeber, nach eigenen Angaben mit 5 Mann Ersatz, zeigte sich als fairer Verlierer, sodass der sichere aber fast arbeitslose SR aus Fulda-Horas, dieses Mal knapp über 20, an diesem Tag leichtes Spiel hat. Das Spiel begann optimal für uns; fast in der ersten richtigen Torraumsituation das 0:1 (9.). Eine weite Flanke in den Strafraum wird von einem Abwehrspieler unterlaufen, Torben, der dahinter auf einem Fehler lauert, pflückt den Ball runter und schiebt clever ein. Dann weitere Chancen: 17. eine Eingabe von Bender, Frankys Direktabnahme geht knapp drüber 24. eine weitere Chance von Franky klärt der TW zur Ecke 25. Jan schießt den Torwart aus 5 m frei fast ab, der dadurch klären kann 29. Torbens Paß auf den mitgelaufenen Bender kommt zu steil, TW klärt 33. Tims Schuss aus ca. 20 m geht knapp am Torwinkel vorbei 45. die Vorentscheidung! Nach feiner Einzelleistung setzte sich Franky im Strafraum durch und sein Schuss kann auf der Linie nur noch mit Hand geklärt werden. Keine Zweifel beim SR, rote Karte für den Abwehrspieler und 11 m den dann Steffen in gewohnt sicherer Art zum 0:2 verwandelt. Halbzeit 57. erste Aktion der 2. Hälfte, Frankys Schuss nach Eingabe Steffen klärt wiederum der TW 60. Alleingang Tim, dessen Schuss dann knapp am langen Eck vorbeigeht 69. + 74. nun 2 Chancen für den Gastgeber, aber kein Problem für Marco 75. Pascal verzieht knapp 76. TW hält gegen Franky 79. nach einer Ecke für Dittlofrod Aufregung bei Spielern und Zuschauern; war Thommy hier evtl. mit der Hand am Ball! Der SR sagt nein! 84. 0:3 wieder eine Einzelleistung von Daniel Frank, der sich im Strafraum durchsetzt und in die lange Ecke einschieben kann Die letzten 5 Minuten sehen dann nochmal 3 Chancen für uns durch Daniel (87.), Alaa (88.) und Thommy (90.). Schlusspfiff und aufgrund der auch hier im Bericht erwähnten Chancen ein klarer und verdienter Auswärtssieg, der dann nach der Nachricht der Wildecker Niederlage in Haunetal um so mehr gefeiert wurde. Und so sieht es jetzt aus: 9 Spiele, 9 Siege, 27 Punkte, 29:8 Tore weiter so …… Training diese Woche Dienstag und Freitag 18.30 Uhr!

Tore:

0 : 1 - Torben Bämpfer per Fuß (9. Min.)
0 : 2 - Steffen Schmidt per Elfmeter (45. Min.)
0 : 3 - Daniel Frank per Fuß (84. Min.)

Aufstellung:

Torben Bämpfer
Steffen Schmidt
Marco Nieborowsky
Raphael Mlodawski
Timm Köberich
Jan Holzhauer
Michael Holzhauer
Daniel Frank
Christoph Brand
Mohammed Negash
Marc Wenderoth

Ein- und Auswechslungen

Michael Holzhauer 46Min.
Ein- Auswechslung
Thomas Salzmann
Torben Bämpfer 66Min.
Ein- Auswechslung
Pascal Vaupel
Jan Holzhauer 69Min.
Ein- Auswechslung
Alaa Khalil

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
19

19:00 Uhr
Senioren-Bowling in Bebra

Jan
21

10:30 Uhr
HKM-Senioren / Finalrunde in Bebra

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen