Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Eine gerechte Punkteteilung

gab es leider für unsere Mannschaft am vergangenen Spieltag gegen Heinebach. In der zweiten Hälfte hatte der FC Heinebach ein größeres Chancenplus, was sie zu unserem Glück nicht nutzen konnten, da sie ein ums andere mal am starken Keeper unserer Reserve scheiterten. Wir hatten nur noch gelegentlich Torchancen, welche allerdings auch konsequenter genutzt worden sind.So war es Jan Hanstein der unser Team in Führung brachte. Nun spielte zum großen Teil nur noch der FCH und wir waren leider nicht clever genug,den Ball in unseren eigenen Reihen zu halten. Bitter war es, dass der Ausgleichstreffer in der (ANGEBLICH!!!) 93. Spielminute durch ein Kopfballeigentor unseres erneut starken Spielführer Markus Weiß fiel. Der schwache Schiedsrichter (so fiel das Urteil von beiden Teams über dessen Leistung aus) war gegen Ende des Spiels mit der Situation leider nicht nur ansatzweise überfordert. So wurde unser starker Keeper wegen angeblicher verbaler Beleidigung vom Platz gestellt. Die verbale Entgleisung war allerdings nicht sein Vergehen. Aber der Platzverweis wegen hämischen Beifall wäre eher gerechtfertigt gewesen. Sei es drum, nun heißt es die nächsten Spiele erfolgreich zu gestalten und den Klassenerhalt OHNE Relegation zu meistern. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, schaffen wir es! Auf geht's!!! Training diese Woche Dienstag und Donnerstag um 19.00 Uhr!

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jul
21

13:00 Uhr
Treffpunkt Wittich zur Abfahrt nach Kleinenglis

Jul
21

15:30 Uhr
SG Englis/K./A. - I. Senioren in Kleinenglis

Weiterlesen