Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » B-Jugend » Spielberichte
Mühe der 1.Halbzeit nicht belohnt

02.11.2008 - 11:30 Uhr
SV Rotenburg
3:6
(2 : 1)
JSG Sinntal
Am Sonntag,den 02.11.08 verlor die B-Jugend gegen JSG Sinntal,die -so schien es- mit dem ganzen Dorf angereist war. Dies hatte später dann noch Folgen im Spielverlauf,dazu gleich mehr. Zu Beginn der 1.Halbzeit gab es auf beiden Seiten eine Chance, für Rotenburg tankte sich die an diesem Tag einzige Spitze Steinhauer gut durch,jedoch konnte der Torwart zur Ecke klären. Danach ergab sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 15.Spielminute war es dann soweit: Ein Schuss von Steinhauer konnte der Torwart nicht festhalten und dessen Abpraller verwandelte Penner aus spitzem Winkel. Kurze Zeit zog Kanngießer aus 20Metern ab,der Torwart konnte den Ball gerade noch an die Latte zur Ecke lenken. Nach Ecke von Wild konnte Steinhauer mit einem harten und platzierten Schuss auf 2:0 erhöhen. Kurz darauf konnte Sinntal durch einen Konter auf 2:1 verkürzen. In der Folge wurde das Spiel immer härter und die Anhänger von Sinntal begannen laut zu protestieren und meckern. In der 30.Spielminute zeigte der Schiedsrichter dem Sinntaler Torwart die rote Karte nach einer Tätlichkeit an Hanstein - Vertretbare Entscheidung. Nach der Halbzeit gelang den Sinntalern nach einer Ecke und Stellungsfehlern in der Hintermannschaft der Rotenburger der Ausgleich. Kurz darauf gab Schiedsrichter Landsiedel dem Rotenburger Kaufmann 5Minuten wegen eines Foulspiels - zu harte Entscheidung. Der darauffolgende Freistoß bedeutete das 2:3 für die Gäste. Nur 2Minuten später konnte Kanngießer mit dem Außenrist aus 20Metern zum 3:3 ausgleichen. Im direkten Gegenzug fiel jedoch das 3:4 und 3:5. Danach begannen die Sinntaler Anhänger alles zu kommentieren was auch nur ging,was dazu führte das das Spiel immer härter wurde. Provokationen solcher Art sind einfach nur assozial, wobei das schlimmste ist,dass diese zu diesem Zeitpunkt sogar führten. Aufgrunddessen bekam Kanngießer noch 5Minuten wegen eines normalen Foulspiels. Danach entstand eine kleine Rudelbildung weswegen Innenverteidiger Schneider noch die rote Karte wegen Beleidigung bekam. In Überzahl gelang der JSG Sinntal noch der 6:3 Endstand. Vielleicht sollte für das nächste Spiel nicht das ganze Dorf mitreisen,damit normal Fußball gespielt werden kann.

Tore:

1 : 0 - Artur Penner per Fuß (15. Min.)
2 : 0 - Rene Steinhauer per Fuß (20. Min.)
3 : 3 - Steffen Kanngießer per Fuß (54. Min.)

Aufstellung:

Yannick Meyerhoff
Artur Penner
Daniel Rohwedder
Alper Oraltay
Daniel Kaufmann Gelbe Karte 5-Minuten-Strafe (51. Min.)
Jan Hanstein Gelbe Karte
Patrik Schneider Rote Karte (72. Min.)
Arne Bretting
Sascha Kleinicke
Daniel Stabel Gelbe Karte
Steffen Kanngießer 5-Minuten-Strafe (72. Min.)
Rene Steinhauer
Felix Wild
Thomas Krutsch

Ein- und Auswechslungen

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Apr
24

19:00 Uhr
B - VFL Philippsthal

Apr
25

19:00 Uhr
Training Senioren in Rotenburg

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen