Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » B-Jugend » Spielberichte
B-Jugend gewinnt mit Mühe

24.08.2008 - 11:00 Uhr
RSV Petersberg
4:6
(2 : 2)
SV Rotenburg
Petersberg. Die B-Jugend gewann das Gruppenliga-Spiel beim Vorletzten RSV Petersberg mit 6:4 (2:2). Dabei tat sich die JSG schwerer als erwartet und musste einen 0:2-Rückstand aufholen. Was aber zählt, sind die drei Punkte. Die ersten 20 Minuten verschliefen die Rotenburger komplett. In der 12. Minute kassierten sie folgerichtig das 0:1: Ein 25-Meter-Freistoß des gegnerischen Spielmachers ging mitten durch die Mauer hindurch ins Tor. Kurz darauf folgte sogar das 0:2. Doch dann fing die JSG sich und erarbeitete sich endlich erste Torchancen. Die beste ließ Steinhauer ungenutzt: Nach einem schönen Steilpass von Penner lief er alleine auf den gegnerischen Keeper zu, scheiterte aber (25.). Kurz darauf machte er es aber besser: Zunächst erzielte er aus nicht einfacher Position den 1:2-Anschlusstreffer. Und sorgte zwei Minuten später mit einem Schuss fast von der Torauslinie in den Winkel sogar für den Ausgleich. Zur Pause war das Unentschieden leistungsgerecht. Nach der Pause ließen die Petersberger vor allem in der Defensive stark nach und die JSG schoss dem schwachen RSV-Keeper endlich öfter aufs Tor. Mit der Führung durch Riemenschneider und dem 4:2 durch Wild wurde man sogleich belohnt. Wild erhöhte später mit einem schönen Linksschuss aus 20 Metern sogar auf 5:2. Das Spiel schien entschieden, Rotenburg/Braach verwaltete das Ergebnis. Doch ähnlich wie beim letzten Spiel gegen Bronzell wurde man kurz vor Schluss in der Abwehr wieder unkonzentriert, war zu oft in Unterzahl. Die Folge waren die Anschlusstreffer zum 3:5 und 4:5. Schlimmeres verhinderte Torwart Bretting durch zwei tolle Paraden. In der Nachspielzeit stellte Steinhauer nach einem Konter den Endstand her. Die B-Jugend steht damit jetzt hinter dem Spitzenquartett Hünfeld, Hersfeld, Flieden und Sinntal auf einem guten 5. Rang. Dennoch müssen die B-Junioren endlich mal über die kompletten 80 Minuten konstant gut spielen und das Spiel nicht jedes Mal zum Schluss nochmal unfreiwillig spannend machen.

Tore:

2 : 1 - Rene Steinhauer per Fuß (30. Min.)
2 : 2 - Rene Steinhauer per Fuß (32. Min.)
2 : 3 - Ben Riemenschneider per Fuß (46. Min.)
2 : 4 - Felix Wild per Fuß (49. Min.)
2 : 5 - Felix Wild per Fuß (57. Min.)
4 : 6 - Rene Steinhauer per Fuß (80. Min.)

Aufstellung:

Arne Bretting
Jan Hanstein
Daniel Stabel Gelbe Karte
Artur Penner
Steffen Kanngießer
Felix Wild
Marvin Lorenz
Patrik Schneider
Ben Riemenschneider
Sascha Kleinicke
Rene Steinhauer
Christopher Ziermann
Daniel Kaufmann
Yannick Meyerhoff

Ein- und Auswechslungen

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Sep
21

17:30 Uhr
F1 - JSG Wildeck

Sep
21

17:30 Uhr
JSG Bebra - F2

Sep
21

19:00 Uhr
B - JSG Bebra

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen