Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » A-Jugend » Spielberichte
A-Jugend: Sieg in letzter Minute!

JSG Rotenburg / Braach / Lispenhausen
3:2
(0 : 0)
1. FC Kressenbach

Am Samstagmittag war der Aufsteiger aus Kressenbach zu Gast auf dem Wittich. Nach dreiwöchiger Pause wollte die JSG Rotenburg/Braach/Lispenhausen wieder einen Sieg erzielen, nachdem man gegen den Tabellen 1. Und 2. zu verkraftende Niederlagen einstecken musste.

Die Rotenburger Jungs kamen motiviert aus der Kabine, musste aber nach gerade einmal 2 Minuten das völlig überraschende 0:1 (47. Min) hinnehmen, da man im 16er nach einem Standard zu unkonzentriert agierte.

Man ließ sich durch dieses Gegentor aber nicht aus der Bahn werfen und spielte weiter offensiv nach vorne und belohnte sich damit in der 58. Spielminute. Daniel Schmidt mit einem schönen Solo auf der Außenbahn zog auf die Grundlinie und brachte den Ball scharf in die Mitte, wo Spielmacher Sven Wrzos zum 1:1 einnetzte. Doch kurze Zeit nach dem verdienten Ausgleich der erneute Rückschlag. Ein steiler Pass in die Schnittstelle, und der Kressenbacher Stürmer kommt vor Torwart Florian Euler frei zum Abschluss. Den ersten Schuss kann Euler noch parieren, doch danach blieb ihm keine Abwehrchance mehr. Es sah stark nach Abseits aus, jedoch rückten nicht alle Spieler der JSG schnell genug raus. So lief man einem erneuten Rückstand hinterher.

Der Druck auf das Kressenbacher Tor wuchs weiter, aber das unentschieden wollte nicht fallen. So dauerte es bis zur 87. Spielminute. Nach einer Ecke und viel durcheinander im Strafraum stocherte Andreas Luft den Ball zum 2:2 über die Linie. Die Kressenbacher gaben sich mit dem Unentschieden aufgrund der gebrachten Leistung zufrieden, die JSG jedoch wollte jetzt den Sieg. Aufgrund von Toren, Verletzungen und Wechseln gab der Schiedsrichter 5 Minuten Nachspielzeit. In der letzten Minute zeigte die JSG noch einmal eine schöne Kombination, Peer Beisheim steuert auf das gegnerische Tor zu und wird kurz vor der 16er Linie zu Fall gebracht. In Folge dessen gab es einen fälligen Freistoß aus guter Position und eine Rote Karte wegen Verhinderung einer klaren Tormöglichkeit.

Sven Wrzos war es erneut, der den Ball wunderschön an der Mauer vorbei in den Torwinkel zirkelte zum 3:2 (90+4 Min.)Endstand. Die Freude bei den Spielern, Betreuern und Zuschauern war riesengroß, so hat man wieder eine tolle Moral gezeigt und nach einem Rückstand noch einen Sieg errungen.

Am Mittwoch 30.10 ist die JSG aus Florenberg ein weiter Aufsteiger zu Gast. Allerdings wird nicht auf dem Rotenburger Wittich sondern in Lispenhausen gespielt, Anpfiff ist um 19.00 Uhr! Mit einem Sieg kann sich die JSG Rotenburg/Braach/Lispenhausen im oben Drittel festsetzen und sich weiter von den Abstiegsplätzen entfernen.

Ein Bericht von Maxi Weber

Tore:

1 : 1 - Sven Wrzos per Fuß (58. Min.)
2 : 2 - Andreas Luft per Fuß (87. Min.)
3 : 2 - Sven Wrzos per Fuß (94. Min.)

Aufstellung:

Matthias Wolf
Felix Ziermann
Sven Wrzos
Julian von Kintzel
Niclas Schögin
Daniel Schmidt
Chris Reyer
Noel Knöckel
Marcel Möller
Andreas Luft
Lukas Hohmann
Florian Euler

Ein- und Auswechslungen

Julian von Kintzel 45Min.
Ein- Auswechslung
Hannes Jakob

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jul
23

18:30 Uhr
Training Senioren in Lispenhausen

Jul
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Lispenhausen

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen