Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Heimerfolg auf dem Wittich

SV Rotenburg II
4:1
(1 : 1)
Hohenroda II
Mit dem 4:1 Erfolg beim ersten Heimspiel unserer Reserve gegen Hohenroda II ist die 2.Mannschaft weiterhin ungeschlagen. Glücklicherweise wissen wir mittlerweile wie mit einer solchen Situation umzugehen ist und begannen nun Druck aufs gegnerische Tor zu machen. Über z.T. schöne Kombinationen gelangen wir vor den Kasten der Hohenrodaer und in Minute 32 landete schließlich ein schöner Schuss von Daniel Frank im Tor. Die nächsten Minuten bis zur Halbzeit waren was den Ballbesitz und die Angriffe angeht recht ausgeglichen. In Minute 40 verletzte sich SV Torwart Philipp Grenzebach am Knöchel und musste das Spielfeld verlassen. Für ihn ging Marcus Weiss ins Tor, der noch vor der Halbzeit einen Schuss der Gegner gekonnt parierte. Zu Beginn der 2. Hälfte hatten wir den zweiten verletzungsbedingten Ausfall zu beklagen: Christoph Sippel, der kurz zuvor für Grenzebach eingewechselt wurde, konnte nicht weiterspielen. Für ihn kam Debütant Valentin Korepanov. In der 2. Halbzeit konnten wir vom konditionellen Einbruch der Gegner profitieren. Das Spiel rollte mehr aufs Tor der Gegner und in Minute 67 konnte Aphram Afram per Kopf nach schöner Flanke des kurz zuvor eingewechselten Matthias Kacmaz zum 2:1 einlochen, nachdem Afram zuvor 2 gute Chancen vergab.(aller guten Dinge sind 3!) Die Gäste aus Hohenroda wurden nun nur noch gelegentlich auffällig, nämlich nur wenn sie mit langen Bällen aus dem Mittelfeld ihre Spitzen in Szene setzten, welche unser Libero jedoch zum größtenteil abgelaufen hat. Kurz vor Ende gelangen Aphram Afram schliesslich noch 2 schöne Tore, eins davon nach schöner Vorarbeit von Daniel Frank, der nach einem langen Sprint die gegnerische Abwehr auf sich zog um schließlich den freistehenden Afram aufzulegen. Mit diesem lupenreinen Hattrick schoss sich der angeschlagene Afram vorläufig zum TopScorer des Teams. Abschliessend kann man sagen, dass die Hohenrodaer der bisher stärkste Gegner unseres Teams war, und die SVR Reserve nach 3 Spielen immernoch ungeschlagen ist.

Tore:

1 : 1 - Daniel Frank per Fuß (30. Min.)
2 : 1 - Aphram Aphram per Kopf (67. Min.)
3 : 1 - Aphram Aphram per Fuß (84. Min.)
4 : 1 - Aphram Aphram per Fuß (89. Min.)

Tore des Gegners:

0:1 (9.),Torschütze unbekannt

Aufstellung:

Aphram Aphram
Philipp Grenzebach
Oliver Krämer
Maik Naumann
Sven Skotarzack
Murat Akdemir
Christoph Brand
Marcus Weiß
Manuel Bodes
Daniel Frank

Auswechslungen

0. Min. - Philipp Grenzebach 0. Min. - Maik Naumann 45. Min. - Christoph Sippel

Einwechslungen

. Min. - . Min. - . Min. -

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Sep
21

17:30 Uhr
F1 - JSG Wildeck

Sep
21

17:30 Uhr
JSG Bebra - F2

Sep
21

19:00 Uhr
B - JSG Bebra

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen