Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Grenzebach und Wild zerlegen Inter

So hätte die Überschrift lauten können, wenn nicht sogar müssen. Nachdem man in der ersten Hälfte 1:0 hinten lag, ergaben sich im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte viele Chancen für unser Team. Die besten waren die von unserem Sturmtank Grenzebach und unserem Laufwunder Wild. Beide liefen jeweils alleine auf den gegnerischen Torwart zu doch versagten relativ kläglich. In der zweiten Hälfte erhielt man bereits direkt nach Wiederanpfiff die kalte Dusche als Internationale mit einem schönen Distanzschuss seine Führung ausbaute. An dem Treffer konnte auch unser bester Mann Eduard "Eddie the Cat" Heckel nichts ändern. Ihm allein ist es zu verdanken, dass wir nur mit vier Toren Differenz verloren haben. Man hat gemerkt das die Luft und die Anspannung bei vielen nicht mehr vorhanden ist. Dennoch war es eine unnötige Niederlage. Training ist diese Woche am Donnerstag und das Taktikhuhn bittet um Anwesenheit!

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Dec
15

19:00 Uhr
Jahresabschlussfeier der SG R/L im BÜZ Rotenburg

Dec
27

19:00 Uhr
Skat- und Spieleabend im Sporthaus am Wittich

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen