Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Mit einem Punkt kann man leben

04.09.2009 - 18:30 Uhr
SV Rotenburg II
1:1
(1 : 1)
Gazi Antep Bebra
Die Reserve hat in der Premiere gegen die Aufsteiger von Gazi Antep einen Punkt errungen, mit dem wir durchaus zufrieden sein können. Gleich zu Beginn startete Gazi wie vom Blitz getroffen und überrante uns in den ersten 20 Minuten ein ums andere Mal. In dieser Phase des Spiels waren wir noch überhaupt nicht auf dem Platz angekommen, standen schlecht in der Defensive und waren immer 1-2 Schritte zu spät am Ball. Die Gäste nutzten diese Stellungsfehler aus und konnten mit pässen durch die Abwehr immerwieder in unserem 16 Meterraum für Gefahr sorgen. Dann nach kaum 5 Minuten wurden wir bestraft: Ein Anspiel auf einen völlig frei stehenden Gegenspieler am 16er Eck, welcher dann mit einem Sonntagsschuss unserem sonst sehr souveränen ;) "Gastkeeper" Stefan Huhn keine Chance ließ. Nach einer knappen halben Stunde kamen wir dann nach einigen taktischen Umstellungen besser ins Spiel und begannen über die Außen druck zu machen, ohne jedoch den stets gefährlichen Bebranern den Raum zu öffnen. Kurz vor der Halbzeit wurden unsere Offensivbemühungen schließlich mit etwas Zählbarem belohnt: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld reagiergte Stürmer Egzon Bejta am schnellsten und konnte den Ball trotz vorhergehenden Fouls mit der Pike am sehr guten Keeper vorbeispitzeln: 1:1. Mit einer breiten Brust ging es nun in Hälfte 2 und das Spiel war zunehmend ausgeglichener. Es ging hin und her mit guten Torchancen auf beiden Seiten, so z.B. Alaa Kalil, der es nur knapp verpasste, den Ball aus sehr spitzem Winkel an dem zuvor umspielten Torwart einzunetzen. Die Gäste beschränkten ihre Torgefahr hauptsächlich auf Freistöße aus z.T. gefährlichen Positionen kurz vor unserem 16er, aber wenn sie mal an der Mauer vorbeikamen war spätestens bei unserem Keeper Schluss. Tore sind leider nicht mehr gefallen und alles in allem können wir mit dem Punkt gegen einen direkten Gegner auch mal zufrieden sein. Nun gilt es am Sonntag gegen Hohe Luft II den nächsten Aufsteiger zu empfangen und auf der Leistung der 2. Hälfte aufgebaut sind sicherlich 3 Punkte drin.

Tore:

1 : 1 - Excon Bejta per Fuß (45. Min.)

Aufstellung:

Marco Löffler
Gaurike Celik
Marcus Weiß
Excon Bejta
Christian Orth Gelbe Karte
Valentin Heckel
Stefan Huhn
Michael Dick Gelbe Karte
Alaa Khalil
Lars Schneider
Christoph Brand

Ein- und Auswechslungen

Lars Schneider 45Min.
Ein- Auswechslung
Aphram Aphram
Valentin Heckel 73Min.
Ein- Auswechslung
Johann Isaak

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
22

20:00 Uhr
Training Senioren in Rotenburg BW-Halle

Jan
24

20:00 Uhr
Training Senioren in Rotenburg BW-Halle

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen