Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 2. Mannschaft » Spielberichte
Verdiente Niederlage

Am Tag der deutschen Einheit bildete unsere 2. Mannschaft zum Teil leider keine Einheit, sodass man sich durch Meckereien gegeneinander nach einer sehr guten Anfangsphase selbst aus dem Konzept brachte. Ebenso unglücklich das 1:1, nachdem eine Ecke halbhoch durch Freund und Feind hereingeschlagen wurde und dem Stürmer irgendwo hin gesprungen ist, sodass der Ball im Netz zappelte. Aus noch nicht erklärbaren Gründen spielte man jetzt kaum noch Fußball, fiel immer wieder auf die hervorragende Abseitsfalle herein und meckerte sich nur noch an. Zwangsläufig fiel kurz darauf das 1:2. Leider konnte Philipp Grenzebach einen Fernschuss nicht parieren, sodass das 1:3 fiel. Aber auch danach boten sich einige Gelegenheiten zum Anschlusstreffer, die der Keeper von Philippsthal jedoch vereitelte. Zum Ende noch das 1:4 durch einen berechtigen Elfmeter. Leider hat sich Zacki zu einer Tätlichkeit hinreißen lassen, sodass dieser die nächsten Wochen nicht zur Verfügung steht. Darf einfach nicht passieren. Die Punkte waren im Allgemeinen auch nicht eingeplant, aber auf Grund der ersten halben Stunde wäre sicherlich ein Punkt drin gewesen. Schade.

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Dec
27

19:00 Uhr
Skat- und Spieleabend im Sporthaus am Wittich

Mar
03

15:00 Uhr
I. Senioren - SG Aulatal

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen