Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
8:0-Debakel in Asbach

01.04.2016 - 19:00 Uhr
SVA Bad Hersfeld II
8:0
(4 : 0)
SG Rotenburg/Lispenhausen

 

Eigentlich würde ich den Spielbericht zu diesem Fiasko gern mit virtueller Zaubertinte schreiben, aber die ist mir gerade ausgegangen... Also bleibt auch dieser Bericht so sicher im "Netz" stehen wie die Knallhütte vor Zwehren...

Es war ein Debakel, ein Fiasko, teils eine Bankrotterklärung im Defensivverhalten unserer Mannschaft an diese Freitagabend, was aber auch durch rein gar nichts zu entschuldigen ist!

Ja, die Asbacher Reserve war punktuell verstärkt durch Verbandsligaspieler! Ja, die Asbacher sind den Kunstrasen gewöhnt! Ja, wir mussten kurzfristig Stefan Künzl verletzungsbedingt im Tor ersetzen!

Aber trotzdem und GERADE DESHALB kann und MUSS man Zweikämpfe frühzeitig suchen und annehmen, selbst Fußball spielen und dabei den Spielfluss des Gegners frühzeitig stören!

All das war vorgegeben, all das hatte sich die Mannschaft nach dem schwachen Auftritt in Hohe Luft vorgenommen. Was bleibt, ist eine 45minütige one-man-Show des Asbacher Spielertrainers und ehemaligen Hessenliga-Torjägers Fabian "Fabse" Kallée und ein von uns freundlich zugelassenes, tolles Passspiel der Gastgeber.

Von Beginn an lassen die Gastgeber den Ball und somit unsere Elf über den gesamten Platz laufen. Wir bekommen keinen Zugriff auf den Gegner und den Ball und somit auch nicht auf das Spiel.

Asbach hingegen versucht immer wieder über die bärenstarken Hanslik, Ullrich und Gerharz aus dem Mittelfeld und über außen die zwei Offensivkräfte zu füttern, was sehr zu unserem Leidwesen auch hervorragend funktioniert. Kallée lässt sich immer wieder im richtigen Moment den entscheiden Schritt vom Gegner fallen, um das folgende Anspiel zu verarbeiten - meistens direkt in unser Tor.

So steht in der ersten Halbzeit ein lupenreiner Hattrick durch Kallée zu Buche, wobei der Treffer zum 2:0 ein bemerkenswerter Freistoß in den Winkel war. Das vierte Tor in der ersten Hälfte steuerte Beciri bei.

Lediglich bei einem schönen Freistoß von Steffen Kanngießer waren wir einer Ergebniskorrektur nahe, aber der Ball klatschte an die Latte.

Hoffte man auf unserer Seite nach dem Seitenwechsel auf Besserung, so wurde man die ersten Minuten nicht enttäuscht. Tatsächlich gingen wir nun etwas mutiger ins Spiel und trugen selbst einige gelungene Ballstafetten nach vorn, allerdings blieben die Torabschlüsse zu harmlos. Und selbst in dieser kurzen, etwas besseren Phase von uns erzielten die Asbacher ihrerseits das 5:0.

Was blieb, war die spielerische Klasse der Asbacher, die sich nach einer Viertelstunde in der zweiten Hälfte dann mit aller Wucht durchsetzte. Binnen drei Minuten (59. bis 62.) stellten die Gastgeber auf 8:0 und es war mit Fug und Recht zu befürchten, dass es an diesem Freitagabend eine zweistellige Niederlage setzen würde.

Fabian Kalllée schien aber ein Einsehen mit uns zu haben und nahm sich selbst vom Platz und wechselte in der Folge noch weitere zwei Mal aus, sodass wir unsererseits nochmal etwas mehr Spielanteile erlangen konnten, ohne jedoch ein Tor erzielen zu können.

Ein schlichtweg deprimierendes Spiel, das wir zu Recht auch in dieser Höhe verloren haben.

Jetzt ist die Mannschaft gefordert zu zeigen, ob ihr wahres Gesicht hinter den Klassespielen gegen Aulatal und Weiterode oder den schlimmen Niederlagen in Hohe Luft und Asbach steckt. Gelegenheit dazu besteht nächste Woche Montag und Mittwoch im Training und dann am Freitag in Hohenroda sowie am Sonntag zu Hause gegen die FSG Bebra!

Packen wir's an!!

Tore:

Fehlanzeige

Aufstellung:

Christian Orth
Steffen Kanngießer
Marcel Möller
Jan Hanstein
Florian Goetzke
Philipp Bettenhausen
Maxi Weber
Matthias Wolf
Sven Wrzos
Julian von Kintzel
Niklas Schoegin

Ein- und Auswechslungen

Julian von Kintzel 73Min.
Ein- Auswechslung
Andre Köthe

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Sep
25

18:00 Uhr
Kreispokal JFV Aulatal - E1

Sep
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Rotenburg

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen