Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
Klatsche trotz guter erster Hälfte

Beim Tabbellenzweiten konnte die Mannschaft von Interimstrainer Marco Nieborowsky in der ersten Hälfte gut mithalten. Gute Torchancen von Florian Goetzke und Pascal Vaupel blieben leider ungenutzt. Quasi mit dem Halbzeitpfiff fiel die leicht unverdiente Führung des Gastgebers mit der ersten Torchance. Durch nachlässiges Abwehrverhalten konnte der Gegner im Strafraum frei zum Schuss kommen. Der Ball wurde vom Stürmer in stark abseitsverdächtiger Position abgefälscht und wurde somit unhaltbar für Stefan Künzl.

Am Tag der deutschen Einheit (Do., 03.10.2013) heißt es an die erste Halbzeit anzuknüpfen und das dringend nötige Glück auf dem heimischen Wittich gegen Gazi Antep Bebra zu erzwingen.

Training diese Woche Dienstag und Freitag jeweils ab 19.00 Uhr in Lispenhausen.

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Lispenhausen (Laufschuhe)

Jan
26

10:00 Uhr
Training im Fitnessstudio Bretting in Lispenhausen

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen