Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
Nicht Fisch, nicht Fleisch....

18.03.2012 - 15:00 Uhr
SV Rotenburg
2:3
(1 : 0)
SV Burghaun
....war an sich die Überschrift für dieses Spiel bis zur 90. Spielminute. Dann machten die Burghauner aus keiner Chance - Nils Strüber schoss bei einer Abwehraktion einen Gegenspieler an (Hand???), der dann aus rund 25 m nur noch einschieben brauchte - und der/die Punkt(e) und die schon überlegte Schlagzeile war(en) dahin. Keiner der zahlreichen Zuschauer hätte noch in der 60. Spielminute beim Stand von 2:0 für uns auf die Gäste gewettet, diese gaben jedoch nie auf und drehten das Spiel noch um...chapeau!!! Fazit: z.Zt. fehlt es unserer Mannschaft an allem was uns früher ausgezeichnet hat, es scheint, das viele zumindestens aktuell in der Klasse überfordert sind! Was bleibt: trainieren, kämpfen und als Mannschaft auftreten...heute hat dies 1 Stunde geklappt...in Asbach müssen es 90 Minuten sein! Training diese Woche Dienstag und Freitag ab 18.30 Uhr!

Tore:

1 : 0 - Patrik Schneider per Fuß (39. Min.)
2 : 0 - Jan Holzhauer per Fuß (47. Min.)

Aufstellung:

Jan Hanstein
Pascal Vaupel
Nils Strüber
Felix Schumacher
Jan Holzhauer
Jan Krug
Felix Wacker
Dirk Schirmer
Patrik Schneider
Eric Peter
Niklas Richter

Ein- und Auswechslungen

Felix Wacker 23Min.
Ein- Auswechslung
Steffen Kanngießer
Jan Hanstein 56Min.
Ein- Auswechslung
Isak Bilalli
Patrik Schneider 78Min.
Ein- Auswechslung
Raphael Mlodawski

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Sep
25

18:00 Uhr
Kreispokal JFV Aulatal - E1

Sep
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Rotenburg

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen