Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
13 Punkte Vorsprung!

In einem guten Kreisoberligaspiel in dem die Gäste noch den Relegationsplatz erreichen konnten - diese Chance haben sie aufgrund der Niederlagen von Asbach und Kirchheim immer noch - zeigte unsere Mannschaft, dass sie die Saison auf dem Wittich kein Spiel verlieren wollte und kämpfte entsprechend bis zur letzten Minute. Einzige Wehmutstropfen waren die rote Karte gegen Rapha, der nach einem Foul der Wildecker den Ball nach hinten warf und dabei einen Wildecker Spieler traf (77.), übrigens die erste rote Karte für unsere Mannschaft in dieser Saison und die Verletzung von Torben, der in der 19. Minute bereits ausgewechselt werden musste. Alles gute! Letztendlich im letzten Heimspiel der Kreisoberliga - hoffentlich für einige Jahre -nochmal eine couragierte Leistung mit einem aufgrund der Spielanteile und Chancen auch verdientem Sieg. Training Dienstag und Freitag!

3 Kommentare

Quägber Ulf | kein Datum vermerkt

......also ICH war froh das die beiden noch jeweils ein Tor geschossen hatten, da war mir WANN und WIE egal :-)))

Norbert Staske | kein Datum vermerkt

...ich doch auch .....

Aphram Aphram | kein Datum vermerkt

Glückwunsch Jungs!!!

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
25

18:30 Uhr
Training Senioren in Lispenhausen (Laufschuhe)

Jan
26

10:00 Uhr
Training im Fitnessstudio Bretting in Lispenhausen

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen