Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
Ein verdienter Sieg nach keinem überragendem Spiel

16.11.2008 - 14:30 Uhr
SV Rotenburg
3:1
(1 : 0)
SV Wölf
Aber wenn man weiß, wie sich die Mannschaft noch 1 Stunde vor dem Spiel durch zahlreiche Absagen und Ausfälle neu aufgestellt hat, muss man vor der Leistung der dann aufgelaufenen Spieler Achtung und Respekt haben, genau wie vor den Spielern unserer II. Mannschaft, die ja ebenfalls mit diesen Ausfällen zu kämpfen hat und damit leben muss und das machen beide Mannschaften z.Zt. auf jeden Fall erfolgreich; und das ist in der momentanen Lage das wichtigste. So erwarten wir alle sicherlich sehnlichst die lange Winterpause um die vielen kleinen und großen Blessuren zu heilen und dann am 22.3.2009 mit frischer Kraft und neuem Elan bei der SG Wildeck anzutreten.
Hier geht es zur Mediagalerie
  • Keine Beschreibung vorhanden.Keine Beschreibung vorhanden.
  • Keine Beschreibung vorhanden.Keine Beschreibung vorhanden.
Hier geht es zur Mediagalerie
Nach der erwähnten Glanzparade von Marco war es dann Jan Holzhauer, dessen Schuss der Gästetorwart nicht festhalten konnte und Steffen Schmidt den richtigen Riecher hatte und knallhart verwandelte. Der zweite Treffer dann in umgekehrter Vorlagenposition; diesmal setzte sich Steffen im rechten Strafraum in seiner unnachahmlichen Art durch, Rückpass und Jan war einen Tick schneller am Ball als der Torwart, 2:0. Und dann dauerte es keine 5 Minuten bis wiederum Jan den dritten Treffer erzielte, als er aus 1o Metern flach ins untere Eck einlochte. Der Anschlusstreffer der Gäste, den sie sich auch redlich verdient hatten, dann in der Schlussminute durch einen diesmal tatsächlich unhaltbaren 18m-Freistoß in den Winkel. Einen besonderen Dank an dieser Stelle an die 3 Einwechselspieler Christoph Kempf (!!!), Rainer Limpert (!!!) und Thomas Huhn (!!!), die bereits in der II. im Einsatz, sich aber auch nicht zu schade waren, sich bei der I. auf die Bank zu setzen und auch noch - alle drei - zum Einsatz kamen. Ebenfalls meinen Dank an Tim Köberich nach bereits 90 Minuten Einsatz in der A-Jugend am Samstag. Das erwarte ich in der momentanen Situation von allen unseren Spielern! 3 Spiele der Rückrunde, 3 Siege, 9 Punkte, 13:5 Tore und noch 2 Spiele in diesem Jahr, in Ronshausen und am 30.11. zuhause gegen die II. des SVA Bad Hersfeld. So kann es weiter gehen! Ein Bericht von Norbert Staske

Tore:

1 : 0 - Steffen Schmidt per Fuß (34. Min.)
2 : 0 - Jan Holzhauer per Fuß (65. Min.)
3 : 0 - Jan Holzhauer per Fuß (70. Min.)

Aufstellung:

Christian Schilling
Nino Schulte
Steffen Schmidt
Michael Dick
Torben Bämpfer
Gaurike Celik
Emil Eyyi
Jan Holzhauer
Timm Köberich
Mohammed Negash
Marco Nieborowsky

Ein- und Auswechslungen

Torben Bämpfer 60Min.
Ein- Auswechslung
Christoph Kempf
Timm Köberich 70Min.
Ein- Auswechslung
Rainer Limpert
Jan Holzhauer 80Min.
Ein- Auswechslung
Thomas Huhn

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jan
22

19:00 Uhr
Training Senioren in Rotenburg/Platz oder Halle

Jan
24

19:00 Uhr
Training Senioren in Rotenburg/Platz oder Halle

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen