Facebook
100 Jahre SV 1914 Rotenburg
Mannschaften » 1. Mannschaft » Spielberichte
Wichtiger 3:0 Heimsieg gegen SVA Bad Hersfeld II

SV Rotenburg
3:0
(1 : 0)
SVA Bad Hersfeld
Einen ganz wichtigen 3:0 Heimsieg konnte unsere Mannschaft gegen die II. vom SVA Bad Hersfeld auf der Habenseite verbuchen. Gegenüber dem miserablen Spiel in der Vorwoche zeigte sich die Truppe stark verbessert, obwohl die Vorzeichen alles andere als optimal waren. So mussten wir wieder einmal auf 8 Stammkräfte aus dem Kader verzichten und hatten zunächst gerade mal 11 gesunde Spieler am Start. Aber wir haben ja noch eine gute II. Mannschaft und so konnte die Auswechselbank dankenswerter Weise mit Spielern besetzt werden, die vorher bereits in der II. gegen Unterhaun ran mussten. Von Beginn an entwickelte sich ein recht munteres Spiel beider Mannschaften. Der SVA zeigte, dass man mitspielen wollte und hatte auch einige gefährliche Spieler im Aufgebot, eine wirkliche Torchance sollten sie allerdings während der gesamte Partie nicht zu verzeichnen haben. Dies lag aber vor allem auch an unserem guten Deckungsverband, welchen wir an diesem Tage endlich mal wieder stellten. Die erste Chance bot sich in der 16. Minute Steffen Schmidt, der trotz Rückenschmerzen auflief, aber knapp neben das Tor zielte. In der 19. Minute fiel nach einer Flanke von Christian Schilling von rechts das 1:0. Isak Billali (oder der Gegenspieler, egal!?) war mit dem Kopf zur Stelle. In der 27. Minute hatte Mehmet Durmus die große Chance auf 2:0 zu erhöhen, er scheiterte aber aus aussichtsreicher Position und schoss genau auf den Torwart. In der zweiten Halbzeit machte die Truppe da weiter, wo sie in Halbzeit eins aufgehört hatte. Zunächst hatte Steffen Schmidt zweimal das 2:0 auf dem Fuß und in der 54. Minute scheitere Jan Holzhauer nach einem Kopfball knapp am Torwart. So mussten wir bis zur 77. Minute warten bis Steffen Schmidt nach tollem Pass von Christian Schilling mit überlegtem Abschluss endlich das 2:0 gelang. Jan Holzhauer machte mit einem schönen Linksschuss aus 18m zum 3:0 den Sack endgültig zu. Ein Torwart, der nichts zu tun hatte, eine Abwehr die gut stand, ein starkes lauf- und spielfreudiges Mittelfeld und Stürmer, die trafen…. so klappt’s dann auch mit 3 Punkten!

Tore:

1 : 0 - Isak Bilalli per Kopf (16. Min.)
2 : 0 - Steffen Schmidt per Fuß (77. Min.)
3 : 0 - Jan Holzhauer per Fuß (84. Min.)

Aufstellung:

Marco Nieborowsky
Stefan Wiesener
Stefan Bechstein
Mehmet Durmus
Daniel Frank
Jan Holzhauer
Stefan Latosik
Raphael Mlodawski
Mohammed Negash
Christian Schilling
Steffen Schmidt
Isak Bilalli

Auswechslungen

0. Min. - Mehmet Durmus 0. Min. - Jan Holzhauer 0. Min. - Christian Schilling 0. Min. - Steffen Schmidt 0. Min. - Isak Bilalli

Einwechslungen

. Min. - . Min. - . Min. - . Min. - . Min. -

0 Kommentare

  • Um einen Kommentar schreiben zu können, muss man eingeloggt sein. Falls Du noch nicht registriert bist, kannst du das hier tun: Hier klicken

Kommende Termine

Jun
29

18:00 Uhr
Strandfestkick für " ALLE "

Jul
01

10:00 Uhr
Strandfeststaffel " Alte Herren "

Jul
01

13:30 Uhr
Strandfest-Festzug " Senioren "

Weiterlesen

Letzte Kommentare

img

Sebastian Schmidt
Melde dich dann einfach mal bei mir, wenn es erneut auftreten sollte.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

img

André Köthe
Hi Sebastian, vermutlich an der Website, denn andere haben zu dem Zeitpunkt funktioniert.
Thema: 3 Punkte - aber mit halber Kraft

Weiterlesen